Warum mein Flugzeug in USA zulassen?

Ein erfahrener Treuhänder beantwortet Ihre Fragen

Seit 1990 haben Luftfahrzeughalter aus 160 Ländern den Treuhänder Aircraft Guaranty mit der Zulassung ihrer Maschinen in den Vereinigten Staaten beauftragt. Was unterscheidet diese Firma von anderen Anbietern der Branche?

Nicht alle Luftfahrzeughalter haben die gleiche Interessenlage. Das ist das fundamentale Prinzip, auf dem die Aircraft Guaranty Corporation (AGC) gegründet wurde. Seit 1990 kümmert sich das Unternehmen primär um die Bedürfnisse von Piloten und von Haltern kleinerer Flugzeuge. Im Laufe der Jahre konnte auf diese Weise über 2.000 Eigentümern aus 160 Ländern rund um den Globus bei der US-Zulassung ihrer Luftfahrzeuge geholfen werden. Die Werte bei der Kundenzufriedenheit des Unternehmens und sein guter Name als Top-Dienstleister sind anderenorts unerreicht und haben die Aircraft Guaranty zum Branchenführer gemacht.



Das Unternehmen verfügt über eine ausgesprochen gut gemachte und informative Website in verschiedenen Sprachen, so auch auf Deutsch .

Wir empfehlen unseren Kunden und Lesern, die an diesem Angebot ein Interesse haben, unbedingt den Besuch des Webauftritts der Aircraft Guaranty Corporation (AGC) . Sie erhalten dort die Antworten auf viele wichtige Fragen im Zusammenhang mit der Zulassung von Luftfahrzeugen in den Vereinigten Staaten in Ihrer Muttersprache.

Einen weiteren interessanten Beitrag zu diesem Thema finden Sie in der englischsprachigen Version des AEROMARKT Webauftritts. Dazu klicken Sie bitte hier

News

Die Sherpa Saga
Bereits 1994 - also inzwischen vor mehr als zwei Jahrzehnten - wurde beim EAA Fly-In in Oshkosh erstmalig die Sherpa vorgestellt. Beworben als "gedopte Super Cub" zog das Flugzeug zunächst

mehr »
Socatas >Karibik< Serie
Wenn Piloten nach dem einen besonderen Flugzeug suchen, das sie kaufen möchten, dann bleiben viele oft bei Cessna, Piper oder Cirrus hängen und schauen nicht auf den gesamten Markt.

mehr »
Jede Landung nach der man noch aussteigen kann
Vielleicht. Aber ich glaube, diese traurige Geschichte muss von Anfang an erzählt werden ...

Der Samstag nach Thanksgiving war ein kühler aber schöner Tag zum Fliegen. Eine



mehr »
Die letzten 400 Fuß
Nach einem Instrumentenanflug in einen Sturzflug Richtung Landebahn zu gehen ist eine schlechte Idee. Besonders wenn wir genau in die Aufsetzzone kommen würden, wenn wir nichts verändern

mehr »
Neu in Deutschland
Ende letzten Jahres gaben die deutschen Behörden grünes Licht zur Schaffung einer neuen Zulassungskategorie für Ultraleicht Hubschrauber. Das Unternehmen RotorSchmiede gab darufhin

mehr »
Kunstflug-Triebwerk von GE
Der US Triebwerkshersteller GE Aviation hat eine modifizierte Version seiner Turboprop H-Serie vorgestellt. Diese Version ist speziell für den Kunstflug entwickelt. Zu den Interessenten

mehr »
Schweizer Electric Fly-In
Am 9. und 10. September 2017 wird am Flugplatz Grenchen in der Schweiz ein Fly-In für elektrisch angetriebene Flugzeuge stattfinden. Dieses Event ist das erste seiner Art in Europa.

mehr »
Quest Aircraft
Am 5. April 2017 wurde der Firma Quest Aircraft in einer kurzen Zeremonie während der AERO 2017 in Friedrichshafen die Musterzulassung der europäischen

mehr »
EASA Zulassung für ADS-B Transponder
Für seine ADS-B Transponder der Modellreihen GTX 345 und GTX 335, die in Flächenflugzeugen und in Drehflüglern der Allgemeinen Luftfahrt Verwendung finden, hat Garmin nun die Zulassung

mehr »
Neue VFR Anflughilfe mit den taktilen GTN™ 650/750 Navigatoren
Die beliebten taktilen GTN™ 650/750 Navigatoren von Garmin werden vom Hertselle rmit neuen Verbesserungen und neuen Fähigkeiten ausgestattet. Mehr dazu hier

mehr »
weitere Beiträge »
App Piper Germany