Weitere Phenom 300 nach Süddeutschland

Atlas Air Service - Embraer

Atlas Air Service liefert wieder eine neue Embraer Phenom 300 an einen deutschen Kunden aus – an die Firma Zollern GmbH und Co. KG in Sigmaringendorf-Laucherthal. Der Business Jet wird von DAS Private Jets aus Mengen betrieben, gemanagt und verchartert. Das Geschäftsreiseflugzeug wurde im Werk von Embraer Executive Jets in Melbourne, Florida, USA übergeben. Die neue Phenom 300 mit Cpt. und CEO Wolfram Wächter im Cockpit landete nach dem Überführungsflug über Goose Bay, Canada und Keflavik, Island am 25. Juni 2017 am Flughafen Bremen. Dort wurde das Flugzeug bei Atlas Air Service durch alle Einfuhrformalitäten gebracht und konnte kurz darauf zum Heimatflughafen Mengen (EDFM) starten.



Von links nach rechts: Peter Kron (Cpt., Senior Ferry Pilot Phenom 300), Wolfram Wächter (Cpt., Geschäftsführer DAS Private Jets GmbH), Hans Doll (Sales Director Atlas Air Service AG) und Andreas Losberger (Technischer Leiter DAS Private Jets GmbH)

DAS Private Jets GmbH nimmt nun mit diesem Flugzeug bereits die dritte Phenom in die Flotte auf und ist damit der größte Phenom-Operator in Süddeutschland. Dies unterstreicht das große Vertrauen, dass Embraer mit seinen Executive Jets im Markt gewonnen hat. „Mit dem innovativen Kabinendesign und dem größten Kabinenquerschnitt in ihrer Klasse bietet die Phenom 300 für unsere Passagiere den besten Komfort und alle Annehmlichkeiten eines modernen Geschäftsreise-Jets und wird von unseren Kunden sehr geschätzt.“, so Wolfram Wächter, Inhaber und Geschäftsführer der DAS Private Jets GmbH.

Als exklusiver Embraer Vertriebspartner für Deutschland, Österreich und Schweiz bietet Atlas Air Service alle Serviceleistungen von Beratung, Verkauf, Abnahme bis zu Verzollung und Verkehrszulassung. „Wir freuen uns sehr, dass DAS Private Jets nun bereits die dritte Phenom in Betrieb nimmt. Unsere Werft am Flughafen Augsburg betreut unsere Kunden in Süddeutschland als autorisiertes Servicecenter.“, sagt Hans Doll, Verkaufsleiter der Atlas Air Service AG.

Über Atlas Air Service

Die Atlas Air Service AG betreut seit 1970 die Geschäftsreiseflugzeuge deutscher und europäischer Kunden. An den vier Standorten in Bremen, Ganderkesee, Paderborn und Augsburg sind derzeit 250 Mitarbeiter beschäftigt. Die Geschäftsbereiche der Atlas Air Service AG sind der Verkauf von Embraer Executive Jets, Verkauf von gebrauchten Luftfahrzeugen, Instandhaltung/ Reparatur/ Überholung (MRO) für verschiedene Flugzeugmuster und Ersatzteilverkauf, Lufttüchtigkeitsüberwachung (CAMO), zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (NDT) und Management/ Betrieb (AOC) von Geschäftsreiseflugzeugen. Atlas Air Service ist autorisiertes Service Center für Embraer Executive Jets, Williams International und FAA Approved Repair Station.

News

Alles Wichtige zu Alternativen zum EU Import auf einen Blick
Auf vielfachen Wunsch hat die dänische Firma OPMAS nun ihre Schnellhinweise zu den Alternativen der einstmals so populären Einfuhr von Luftfahrzeugen in das Gebiet der EU herausgegeben.




mehr »
Embraer Phenom 100 nach Österreich verkauft
Das österreichische Unternehmen Mustang Charter GmbH aus Hörsching bei Linz ersetzt seine bisher geflogene Citation Mustang durch die Embraer Phenom 100. Der mehrfach prämierte Embraer

mehr »
Vor 20 Jahren: Erstflug des Zeppelin NT
Friedrichshafen, 19.09.2017 – Genau 20 Jahre nach seinem Erstflug, am 18. September 1997, startete der Zeppelin NT gestern zu seinem Jubiläumsflug über Friedrichshafen. Mit an Bord

mehr »
FAA Zulassung für Stemmes S12 Twin Voyager
Die U.S. Luftfahrtbehörde FAA hat den zweisitzigen Motorsegler S12 Twin Voyager des deutschen Flugzeugherstellers Stemme AG zugelassen. Das offizielle

mehr »
AIR LLOYD
Wir rufen individuell angepasst und absolut zuverlässig die maximale Leistung ab. Unser Versprechen: Dieses Ziel verfolgen wir mit Leidenschaft, Leib und Seele für die Fliegerei und

mehr »
Augsburg Air Service
Nach einem erfolgreichen vorangegangenen Audit hat das Luftfahrtbundesamt Augsburg Air Service die Zulassung erteilt, beginnend ab 21.07.2017 folgende weiteren Flugzeugmuster als CAMO+

mehr »
MT-Propeller
Atting, Juli 2017. Die MT-Propeller Entwicklung GmbH hat die Ergänzende Musterzulassung (STC) der US Luftfahrtbehörde FAA für den neuartigen Quiet Fan Jet 5-blade Scimitar Composite

mehr »
Noch mehr Diesel Power von Continental Motors
Mobile, Alabama, 25.07.2017 — Der Flugmotorenhersteller Continental Motors aus Mobile, Alabama (USA) und St. Egidien, Deutschland hat die Musterzulassung (Type Certification – TC) der

mehr »
Continental baut Diesel Motorenfamilie weiter aus
Mobile, Alabama, 25.07.2017 — Die Firma Continental Motors aus Mobile, Alabama (USA) und St. Egidien, Deutschland hat angekündigt, ihre Dieselmotorenfamilie für Luftfahrzeuge weiter

mehr »
Neuer gemeinsamer Web Auftritt
Ab sofort präsentieren sich Atlas Air Service AG und ihre Tochtergesellschaft Augsburg Air Service GmbH auf einer gemeinsamen neuen WebSite: Dort können nun sämtliche Informationen

mehr »
weitere Beiträge »
App Piper Germany