24. Mai 2019 07:28 UTC |

DE

EN

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Aeromarkt gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und EMail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

FAA STC für Cessna T 182 Serie mit dem Dreiblattprop MTV-9

MT- Propeller

Atting, Oktober 2018 : Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der U.S. Luftfahrtbehörde FAA die ergänzende Musterzulassung STC SA04175NY für ihren Dreiblatt Scimitar Verbundwerkstoffpropeller MTV-9-B/200-52 erhalten, und zwar für die von Lycoming Motoren der Typen TIO-540-AK1A oder O-540-L3C5D (turbocharged in accordance with Cessna Drawing No. 2250065) angetriebenen Cessna Flugzeuge der Baureihen T182, T182T und TR182. Der Einbau ist bereits zugelassen unter der europäischen EASA STC 10060691.



MT- Propeller hat die FAA STC für Cessnas T 182 Serie mit dem Dreiblattprop MTV-9 erhalten

Martin Albrecht, Vice President von MT-Propeller, wies gegenüber dem AEROMARKT auf die folgenden Vorteile der Verwendung dieses neuen Props hin:

- Um 7 % verbesserte Steigleistung (bei MTOW unter ISA Bedingungen)
- Circa 6 kg weniger Gewicht im Vergleich mit dem Originalpropeller
- Niedrigerer Geräusch- und Vibrationspegel
- Um 2 kts höhere Reisegeschwindigkeit abhängig von Leistungseinstellung und Flughöhe
- Die Flugzeugtypen Cessna T182T und TR182 erfüllen damit die strikten deutschen Lärmvorschriften („Landeplatz Lärmschutz Verordnung“) zum uneingeschränkten Betrieb auf deutschen und auf anderen europäischen Flugplätzen.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier
Händlerangebote

News

Fünfblatt Prop für die Kodiak 100 Baureihe
Atting im Mai 2019: Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH teilt mit, daß sie die Ergänzende Musterzulassung der europäischen Luftfahrtbehörde EASA für den von ihr entwickelten Fünfblattpropeller
Die Legende lebt!
Wollten Sie nicht schon immer einen schicken Oldtimer zu vertretbaren Kosten fliegen? Und möglichst in nagelneuem Zustand? Nun, da haben wir etwas für Sie.

Jürgen und Geertje

Werde Abenteuerpilot
Einer der Höhepunkte der diesjährigen AERO 2019 war im Segment Leichtflug sicherlich der Messeauftritt der Firma WINX Adventure Aircraft Company, die dort zwei Flugzeuge vorstellte,
GFC 500 für Mooney und Bonanza
08.05.2019 - Garmin hat nun auch die ergänzende Musterzulassung der US-Luftfahrtbehörde FAA für seinen GFC 500 Autopiloten zum Einbau in Flugzeuge vom Typ Mooney M20 und Beechcraft
Flying in Paradise
Seit 80 Jahren pflegt man im Aero Club Como ununterbrochen das Clubleben, und seit sage und schreibe fast einhundert Jahren (!) läuft dort der Flugbetrieb mit Wasserflugzeugen. Das
Garmin bietet neue Upgrades an
1.5.2019 – Für King Air Flugzeuge der Baureihen 200/250/300/350, die mit dem G1000 NXi Integrated Flight Deck von Garmin ausgerüstet sind, hat der Avionikhersteller nun eine Ergänzende
Die AERO ist auf Rekordkurs
13.04.2019 | Schlussbericht

Friedrichshafen - "Guten Flug". Das galt an den vergangenen vier Messetagen auch für die AERO selbst. Die 27. Internationale Luftfahrtmesse war

Branchenführer auf AERO 2019
Fachlich versierte Besucher, sehr guter Besucherzuspruch und Internationalität untermauern den Führungsanspruch der AERO als weltweite Leitmesse der Allgemeinen Luftfahrt. Erstmalig
Chuck – is that you?
Der beliebte Comic Strip “Chicken Wings” ist jetzt auch in animierter Form erhältlich.

Hier können Sie selbst einen Blick darauf

Garmin® GFC 500 Autopilot
FRIEDRICHSHAFEN, 11.04.2019 : Der Avionikhersteller Garmin International, Inc. hat mit obigem Datum auf der diesjährigen Aero in Friedrichshafen am Bodensee die Zulassung seines nachrüstbaren
weitere Beiträge »
App