17. Jan 2019 17:03 UTC |

DE

EN

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Aeromarkt gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und EMail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

60 Flugzeuge an Flugschulkunden verkauft

Diamond Aircraft

Auf der Dubai Air Show 2017 gaben die Saudi National Company of Aviation (SNCA) und CAE bekannt gemeinsam ein CAE Authorized Training Center in der Region aufzubauen. Gemäß dem Gemeinschaftsabkommen, wird CAE dem Trainingscenter in Dammam, Königreich Saudi Arabian, die wichtigsten Elemente für hochklassige Pilotenausbildung, wie den Lehrplan und die Lehrmittel für die Berufspilotenlizenz, das Training der MitarbeiterInnen sowie InstruktorenInnen und Sicherheits- und Qualitätskontrollsysteme, zu Verfügung stellen. Das neue CAE Authorized Training Center wird von der Saudi National Company of Aviation (SNCA) finanziert und wird am Flughafen Dammam (King Fahad International Airport) mit 40.000 m² ansässig sein.



Amila Spiegel, Sales & Marketing Director (Diamond Aircraft Industries GmbH) und Anthony Miller, Director Global Business Development (SNCA-CAE) mit zwei Flugschülern von SNCA-CAE - Adel Kariry (links) und Azzam Al-Mudhaffar (rechts). Foto: BillyPix

SNCA-CAE hat für ihr neues Trainingszentrum die zweimotorige DA42-VI und die einmotorige DA40 NG von Diamond Aircraft gewählt. Der gesamte Auftrag beläuft sich auf 60 Flugzeuge über fünf Jahre verteilt. Eine Flotte von zwölf Flugzeugen wird beginnend mit Februar 2019 ausgeliefert.



Diamond DA40 NG

Die DA40 NG und die DA42-VI waren die ersten zugelassenen Flugzeuge ihrer Klasse, die gleich drei Innovationen in sich vereinten - modernste Karbon – und Glasfasertechnologie, Avionik und Antriebstechnik. Die Flugzeuge sind mit effizienten und zuverlässigen Jet-Fuel-Kolbenmotoren von Austro Engine und Garmin G1000 NXi Bordelektronik ausgestattet und repräsentieren somit die aktuellste Kolbenflugzeug-Technologie.

“Wir sind stolz, dass sich SNCA-CAE Authorized Training Center für unsere Schulungsflugzeuge zum Aufbau der neuen Flugschule entschieden haben“, sagt Amila Spiegel, Sales & Marketing Director Diamond Aircraft Österreich. „Dass sich eine weitere angesehene große Flugschule für unsere Flugzeuge und unsere Flugtrainingslösung entschieden hat, zeigt, dass wir weltweit die Bedürfnisse von Flugtrainingsorganisationen erfüllen. Wir sind der einzige Hersteller, der eine komplette Palette an modernen, sicheren, effizienten und zuverlässigen ein- und zweimotorigen Flugzeugen gemeinsam mit firmeneigenen Jet-Fuel-Kolbenmotoren und passenden Flugsimulatoren anbietet.“



Diamond DA42-VI

“Diese Kaufvereinbarung ist eine der größten in der Geschichte saudi-arabischer Flugschulen und möglicherweise der Region Mittlerer Osten. Er markiert außerdem eine neue Ära von Flugtraining im Königreich, das eng mit der „Kingdom’s 2030“ Vision verbunden ist. Wir bei SNCA-CAE Authorized Training Center sind entschlossen, die Luftfahrtindustrie mit bestens ausgebildeten PilotInnen zu versorgen, die das Schlüsselelement für die Entwicklung der Region sind. Wir haben Diamond Aircraft sehr sorgfältig ausgewählt, da die Flugzeuge in der Industrie bekannt für ihre Sicherheit und Effizienz sind. Wir sind überzeugt, dass unsere Partnerschaft mit Diamond, unseren Flugschülern, die bestmögliche Ausbildung ermöglichen werden“, fügt Anthony Miller, Director Global Business Development bei SNCA-CAE Authorized Training Center hinzu.

Über SNCA-CAE Authorized Training Center

SNCA-CAE Authorized Training Center wurde gegründet, um junge FlugschülerInnen mit den modernsten Methoden und modernsten Equipment auszubilden. Saudi Arabien im Speziellen und die Region Mittlerer Osten im Allgemeinen sind mit einem signifikanten Mangel an Verkehrspiloten konfrontiert, jetzt und in der unmittelbaren Zukunft. Die Flugschule möchte dem mit hochqualifizierten PilotInnen für die Saudi- und Golfregion entgegenwirken, die auch den Bedürfnissen der Fluggesellschaften der Region entsprechen. Das Zentrum hat bereits mit seinen Tätigkeiten begonnen, im Gründungsjahr-Programm mit 400 Studenten. Die ersten Flugschüler werden voraussichtlich mit 2020 abschließen.

Händlerangebote

News

Vision Jet der zweiten Generation vorgestellt
Duluth, Minnesota & Knoxville, Tennessee (8 Januar 2019) – Der U.S. Flugzeughersteller Cirrus Aircraft hat am heutigen Tag den Programmstart seines Vision JetTM - ‘G2’ bekannt gegeben,

mehr »
Interessante Webinars im 1. Quartal 2019
8. Januar 2019 – der Avionikhersteller Garmin bietet im ersten Quartal des neuen Jahres wieder einige, für Piloten sehr interessante Webinars an. Ein Web-Seminar oder Webinar in seiner

mehr »
Garmin® jetzt mit Zulassung des G500H TXi für Hubschrauber
OLATHE, Kansas. 03.01.2019 — Garmin hat heute die Zulassung und Verfügbarkeit seines G500H TXi Touchscreen Flight Displays für VFR Hubschrauber in der Normalkategorie bekannt gegeben.

mehr »
MTV-34 zugelassen für Motoren mit bis zu 141 shp
Atting, Dezember 2018. MT-Propeller hat die Typzulassung für den MTV-34 Propeller erhalten, der für Motoren mit bis zu 141 shp bei einer maximaler Propellerdrehzahl von 2560 U/min geeignet

mehr »
60 Flugzeuge an Flugschulkunden verkauft
Auf der Dubai Air Show 2017 gaben die Saudi National Company of Aviation (SNCA) und CAE bekannt gemeinsam ein CAE Authorized Training Center in der Region aufzubauen. Gemäß dem Gemeinschaftsabkommen,

mehr »
2018 erfolgreichste Flugsaison
Friedrichshafen, 29.11.2018 – Die Deutsche Zeppelin-Reederei blickt zurück auf die erfolgreichste Saison ihrer Firmengeschichte mit mehr als 24.700 Passagieren in Friedrichshafen, Prag,

mehr »
Brexit! Was unternehmen wir dagegen?
Da wir uns nun einem wichtigen Abschnitt in den Brexit-Verhandlungen nähern, scheint es der richtige Augenblick zu sein, um darzulegen, wo wir bei Adams Aviation zur Zeit stehen und

mehr »
Offizielle Eröffnung des neuen Europabüros in Amersfoort, NL
Der Avionikhersteller Trig Avionics hat im niederländischen Amersfoort seine neue Niederlassung für Europa eröffnet. Trig stellt zugelassene Kommunikationsgeräte, sowie Navigations-

mehr »
f.u.n.k.e. Avionics
Ulm, Oktober 2018: Für den deutschen Avionikhersteller f.u.n.k.e. haben zahlreiche Entwicklungsprojekte für eigene Produktlinien

mehr »
Weitere Embraer Phenom 100E für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz)
Atlas Air Service verkauft eine Phenom 100E an einen Kunden aus der Bodensee-Region. Das Flugzeug wird von Jet24 GmbH aus Wien im Charterflugbetrieb eingesetzt.

Die Embraer



mehr »
weitere Beiträge »
App