17. Jun 2019 21:37 UTC |

DE

EN

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Aeromarkt gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und EMail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Schweizer Hersteller geht auf Demotour

LIGHTWING AC4CS-LSA

Aufgrund der vielen positiven Reaktionen bei der diesjährigen Aero in Friedrichshafen hat der Schweizer Flugzeughersteller Light Wing AG sich entschlossen, sein LSA/UL6 Leichtflugzeug AC4 zusätzlich auf einer Roadshow zu zeigen. Damit soll interessierten Piloten die Möglichkeit gegeben werden, das Flugzeug am Boden und aktiv in der Luft zu erleben.



Der Schweizer Flugzeughersteller Light Wing AG wird sein LSA/UL6 Leichtflugzeug AC4 auf einer Roadshow durch Deutschland zeigen.

Hier die Stationen der Demotour und eine “Bordkarte“ als Eintritt für Ihr persönliches Flugerlebnis.





Das europäische Leicht-Sport-Flugzeug LightWingAC4 ist ein ökonomischer Zweisitzer, gebaut und zertifiziert nach den EASA-Vorschriften für Leicht-Sport-Flugzeuge. Nach Angaben des Herstellers ist es das erste zertifizierte Flugzeug dieser Art mit einem leistungsstarken Rotax 100PS Einspritzmotor.



Das europäische Leicht-Sport-Flugzeug LightWingAC4 ist ein ökonomischer Zweisitzer, gebaut und zertifiziert nach den EASA-Vorschriften für Leicht-Sport-Flugzeuge.

Sicheres Fliegen

Der AC4 überzeugt durch ein einfaches Handling, grosse Rundumsicht und ein gutes Flugverhalten. Piloten werden die hohe Steigleistung und die präzise Steuerführung schätzen.

Wirtschaftliche und ökologische Vorteile

Niedriger Verbrauch, minimale Schadstoff- und Lärmemissionen und ein geringer CO2-Ausstoss machen die AC4 zu einem modernen, ökologischen Flugzeug. Mit 14 Litern pro Stunde bei Reisegeschwindigkeit verbraucht der Rotax Einspritz-motor im Klassenvergleich sehr wenig. Die niedrigen Flugkosten, sowie die geringen Auslagen für Unterhalt und Reparaturen sind weitere Vorteile der AC4.

Komfortables Reisen

Die Grösse des Cockpits, die ergonomische Sitzweise und das sehr gute Flugverhalten machen jeden Flug zu einem Vergnügen. Der geräumige Rückraum bietet viel Platz für Koffer und Reisegepäck.

LIGHTWING AC4 CS-LSA
The Swiss Sport Utility Aircraft – Mit Sicherheit Spass am Fliegen!

Die AC4 ist ein zertifiziertes LSA mit 230 kg Zuladung. Sie darf uneingeschränkt als modernes Trainingsflugzeug zur Schulung für PPL oder LAPL eingesetzt werden.

Bewährte und stabile Konstruktion in Schweizer Qualität

• Ein stabiles Flugzeugmit hagelfester Bespannung
• Alu-Bauteile sind eloxiert, Verkleidungen bestehen aus dauerhaftem CFK
• Robustes Fahrwerk für alle Pistenqualitäten
• Komfortable Kabine mit1.26m Breite und perfekter Rundumsicht
• Sehr grosser Kofferraum
• 230kg Zuladung(inkl. max.94l Treibstoff = 6h Endurance)
• Dynon Skyview analog/digital plus voll digitale Motoranzeige

Erstes CS-LSA mitwassergekühltem Einspritzmotor

• Zuverlässiger Start bei allen Temperaturen
• Keine Vergaservereisung und immer optimal «geleant»
• Ökologisch mit12l/h bei 160km/h
• Mit ca. 62dBA so leise wie ein Gespräch
• Mogas statt Avgas, ca.25% günstiger
• TBO 2000h Flugzeit

Sicheres Flugverhalten

• Startrollstrecke138m bei MTOW
• Trudelresistent, gutmütige und sichere Flugeigenschaften auch im Stall
• Einfachste Bedienung –perfekt für Flugschulen und Fluggruppen
• Standfeste und kräftige «hydraulische Beringer Bremsen»
• Präzises Bodenhandling durch direkt angesteuertes Bugrad

Mieten oder Kaufen

• 1Jahr mieten für CHF135/h inkl. Wartung und Vollkaskoversicherung bei 300 Flugstunden, ohne weitere Verpflichtungen!
• Neupreis CHF 160.000,-

Diverses

• Schleppkupplung mit Einspritz-Turbo-Motor geplant
• Gesamtrettungssystem möglich



Die Roadshow soll interessierten Piloten die Möglichkeit geben, die AC4 am Boden und aktiv in der Luft zu erleben



Weitere Infos unter www.lightwing.ch
Händlerangebote

News

DWD - Ihr zertifizierter meteorologischer Dienstleister in der Luftfahrt!
Jeder Pilot hat sich nach den geltenden SERA-Richtlinien über alle verfügbaren Wetterberichte und -vorhersagen, die für den beabsichtigten Flug von Belang sind, ausreichend zu informieren.
EASA STC für Beech 1900 Baureihe mit MT Fünfblatt Prop
Atting, Juni 2019 – Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH teilt mit, daß sie die Ergänzende Musterzulassung der europäischen Luftfahrtbehörde EASA für den von ihr entwickelten Fünfblattpropeller
Schweizer Hersteller geht auf Demotour
Aufgrund der vielen positiven Reaktionen bei der diesjährigen Aero in Friedrichshafen hat der Schweizer Flugzeughersteller Light Wing AG sich entschlossen, sein LSA/UL6 Leichtflugzeug
Garmin GTN 650/750
30.05.2019 - Garmin bietet für seine Glascockpits der Baureihen GTN 650/750 jetzt weitere Eigenschaften an, darunter auch solche zur Verarbeitung von FIS-B Wetterinformationen, auf
Fünfblatt Prop für die Kodiak 100 Baureihe
Atting im Mai 2019: Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH teilt mit, daß sie die Ergänzende Musterzulassung der europäischen Luftfahrtbehörde EASA für den von ihr entwickelten Fünfblattpropeller
Die Legende lebt!
Wollten Sie nicht schon immer einen schicken Oldtimer zu vertretbaren Kosten fliegen? Und möglichst in nagelneuem Zustand? Nun, da haben wir etwas für Sie.

Jürgen und Geertje

Werde Abenteuerpilot
Einer der Höhepunkte der diesjährigen AERO 2019 war im Segment Leichtflug sicherlich der Messeauftritt der Firma WINX Adventure Aircraft Company, die dort zwei Flugzeuge vorstellte,
GFC 500 für Mooney und Bonanza
08.05.2019 - Garmin hat nun auch die ergänzende Musterzulassung der US-Luftfahrtbehörde FAA für seinen GFC 500 Autopiloten zum Einbau in Flugzeuge vom Typ Mooney M20 und Beechcraft
Flying in Paradise
Seit 80 Jahren pflegt man im Aero Club Como ununterbrochen das Clubleben, und seit sage und schreibe fast einhundert Jahren (!) läuft dort der Flugbetrieb mit Wasserflugzeugen. Das
Garmin bietet neue Upgrades an
1.5.2019 – Für King Air Flugzeuge der Baureihen 200/250/300/350, die mit dem G1000 NXi Integrated Flight Deck von Garmin ausgerüstet sind, hat der Avionikhersteller nun eine Ergänzende
weitere Beiträge »
App