Atlas Air Service bringt PRIZM Aircraft Lighting nach Europa

Atlas wird erster europäischer Vertriebspartner für PRIZM LED-Beleuchtungssysteme. Die erste Installation erfolgte am Standort Augsburg.

Atlas Air Service bietet, zusammen mit seinen Tochtergesellschaften Augsburg Air Service und der in der Schweiz ansässigen AAL AG, umfangreiche Dienstleistungen für Business Jets verschiedener Hersteller an.

Zusätzlich zu umfassenden Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten ist Atlas ebenfalls Experte für diverse Modifikationen der Innenausstattung. Neben Neuanfertigungen und Wiederaufbereitungen Ihres Interieurs, sowie Sonderanfertigungen und Einbauten nach Maß, spielt auch die individuelle Beleuchtung eine wichtige Rolle.

Um seinen Kunden völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten bei der Innenbeleuchtung ihrer Flugzeuge bieten zu können, ist Atlas Air Service Europas erster autorisierter Vertriebspartner für PRIZM Aircraft Lighting-Produkte.





Atlas Air Service Europas erster autorisierter Vertriebspartner für PRIZM Aircraft Lighting-Produkte.

Das US-amerikanische Unternehmen PRIZM Aircraft Lighting ist mit seinen Technologien im Bereich der LED-Beleuchtungssysteme weltweit führend. Die einzigartigen LED-Lichtlösungen verleihen Ihrer Flugzeugkabine eine ganz besondere Atmosphäre.

Erstmals in Europa hat Augsburg Air Service ein PRIZM LED-System in einem Business Jet installiert. Per Knopfdruck oder App lässt sich nun die Kabinenbeleuchtung stufenlos dimmen und je nach Stimmung ein ganzes Farbspektrum nutzen.

Kontakt

Atlas Air Service AG

Hanna-Kunath-Strasse 18 28199 Bremen / Germany www.aas.ag

Dr. Nicolas von Mende nvm@aas.ag?+49 (0)172 4137756

Über Atlas Air Service

Atlas Air Service AG in Bremen mit Tochterfirmen in Augsburg und in Altenrhein/Schweiz und ist Komplett- Dienstleister für die Business Aviation mit 280 Mitarbeitern. Die Geschäftsbereiche sind Flugzeughandel, Instandhaltung/Reparatur/Überholung (MRO) für verschiedene Flugzeugmuster und Ersatzteilverkauf, Lufttüchtigkeitsüberwachung (CAMO+), zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (NDT) und Komponenten- Reparaturen sowie Charterbetrieb (AOC) von Geschäftsreiseflugzeugen. Die Unternehmen sind Hersteller- autorisierte Service Center für Gulfstream, Embraer Executive Jets, Williams International, Honeywell Aerospace und FAA Approved Repair Stations.

Händlerangebote

News

Die AL Europas feiert das Jubiläum
15. April 2024 - Friedrichshafen – Die Luftfahrt in Europa hat allen Grund zu feiern: In diesem Monat (17. bis 20. April 2024) startet die AERO zu ihrer 30. Ausgabe. Die internationale
Patrick Schutterop jetzt International Business Development Director
3. April 2024 - Der renommierte britische Flugbedarfhändler Pooley’s hat nun die Ernennung von Patrick Schutterop als neuem International Business Development Director bekannt
Global Broadband kommt nach Europa
BROOMFIELD, Colo., und BREMEN, Deutschland – April 1, 2024 – Gogo Business Aviation (NASDAQ: GOGO) hat mit heutigem Datum die Zusammenarbeit mit der Atlas Air Service AG bekannt gegeben.
Eisenschmidt auf der Messe
14.03.2024 – Vom 17. bis 20. April 2024 ist die AERO in Friedrichshafen wieder Treffpunkt für die Allgemeinen Luftfahrt. Eisenschmidt präsentiert sein Angebot in Halle A5 auf Stand
Neue Großaufträge für AutoGyro
Hildesheim, 14. März 2024 - Mit zwei Großaufträgen für insgesamt 18 Tragschrauber des Typs „Sentinel” ist die AutoGyro GmbH erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Die größtenteils
PC-12 Silent 7 Propeller
Der populäre Siebenblattpropeller MTV-47 MT-Propeller "The Silent 7" ist jetzt zugelassen für nochmals kürzere Startstrecken und verbessert damit weiter die flugbetrieblichen Fähigkeiten
Eisenschmidt gründet Declared Training Organisation
24.01.2024 – Eisenschmidt ist auf dem Weg, eine zertifizierte DTO (Declared Training Organisation) zu werden. Hier beantworten wir die ersten Fragen zur Pilots First Academy.

Warum

AAS vermittelt Cessna Citation CJ1+
Bremen, 31. Januar 2024 - Atlas Air Service hat eine Cessna Citation CJ1+ an einen norddeutschen Unternehmer übergeben.

Im Rahmen eines Vermittlungsvertrages übernahm Atlas

Unsichere Zukunft von Avgas 100LL in Europa
Die Europäische Chemie-Agentur (ECHA) will die Nutzung von Tetra-Ethylblei (TEL) weiter einschränken, da es sich um eine sehr giftige Substanz handelt. TEL ist ein wichtiges Additiv
Dreiblatt MT Prop MTV-9 für die Cessna 182
Atting, Januar 2024 – Die MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der europäischen Luftfahrtbehörde EASA die Ergänzende Musterzulassung STC 10083426 zum Einbau ihres Dreiblattpropellers
weitere Beiträge »