Start bei schlechter Sicht

Meistens keine gute Idee

Jeden Tag starten weltweit Privatpiloten bei verringerter Sicht und IFR Bedingungen. Wir rollen auf die Startbahn, heben ab, nehmen die Lage für den Steigflug ein, vertrauen auf unsere Instrumente und setzen den Flug fort.

Wenn es einen Flugplatz mit Instrumentenanflug in der Nähe gibt und die Wetterminima dafür eingehalten werden können, sind wir uns sicher, in zehn Minuten wieder am Boden zu sein, falls etwas schiefgehen sollte. Was aber, wenn wir in einer einmotorigen Maschine sitzen und das Triebwerk sich plötzlich entscheidet, seinen freien Tag zu nehmen? Unsere Chance eine geeignete Landefläche zu finden ist minimal. Aber - hey, das ist nun einmal IFR fliegen, oder etwa nicht?

Lesen Sie mehr (in Englisch)

News

Alles Wichtige zu Alternativen zum EU Import auf einen Blick
Auf vielfachen Wunsch hat die dänische Firma OPMAS nun ihre Schnellhinweise zu den Alternativen der einstmals so populären Einfuhr von Luftfahrzeugen in das Gebiet der EU herausgegeben.




mehr »
Embraer Phenom 100 nach Österreich verkauft
Das österreichische Unternehmen Mustang Charter GmbH aus Hörsching bei Linz ersetzt seine bisher geflogene Citation Mustang durch die Embraer Phenom 100. Der mehrfach prämierte Embraer

mehr »
Vor 20 Jahren: Erstflug des Zeppelin NT
Friedrichshafen, 19.09.2017 – Genau 20 Jahre nach seinem Erstflug, am 18. September 1997, startete der Zeppelin NT gestern zu seinem Jubiläumsflug über Friedrichshafen. Mit an Bord

mehr »
FAA Zulassung für Stemmes S12 Twin Voyager
Die U.S. Luftfahrtbehörde FAA hat den zweisitzigen Motorsegler S12 Twin Voyager des deutschen Flugzeugherstellers Stemme AG zugelassen. Das offizielle

mehr »
AIR LLOYD
Wir rufen individuell angepasst und absolut zuverlässig die maximale Leistung ab. Unser Versprechen: Dieses Ziel verfolgen wir mit Leidenschaft, Leib und Seele für die Fliegerei und

mehr »
Augsburg Air Service
Nach einem erfolgreichen vorangegangenen Audit hat das Luftfahrtbundesamt Augsburg Air Service die Zulassung erteilt, beginnend ab 21.07.2017 folgende weiteren Flugzeugmuster als CAMO+

mehr »
MT-Propeller
Atting, Juli 2017. Die MT-Propeller Entwicklung GmbH hat die Ergänzende Musterzulassung (STC) der US Luftfahrtbehörde FAA für den neuartigen Quiet Fan Jet 5-blade Scimitar Composite

mehr »
Noch mehr Diesel Power von Continental Motors
Mobile, Alabama, 25.07.2017 — Der Flugmotorenhersteller Continental Motors aus Mobile, Alabama (USA) und St. Egidien, Deutschland hat die Musterzulassung (Type Certification – TC) der

mehr »
Continental baut Diesel Motorenfamilie weiter aus
Mobile, Alabama, 25.07.2017 — Die Firma Continental Motors aus Mobile, Alabama (USA) und St. Egidien, Deutschland hat angekündigt, ihre Dieselmotorenfamilie für Luftfahrzeuge weiter

mehr »
Neuer gemeinsamer Web Auftritt
Ab sofort präsentieren sich Atlas Air Service AG und ihre Tochtergesellschaft Augsburg Air Service GmbH auf einer gemeinsamen neuen WebSite: Dort können nun sämtliche Informationen

mehr »
weitere Beiträge »
App Piper Germany