Start bei schlechter Sicht

Meistens keine gute Idee

Jeden Tag starten weltweit Privatpiloten bei verringerter Sicht und IFR Bedingungen. Wir rollen auf die Startbahn, heben ab, nehmen die Lage für den Steigflug ein, vertrauen auf unsere Instrumente und setzen den Flug fort.

Wenn es einen Flugplatz mit Instrumentenanflug in der Nähe gibt und die Wetterminima dafür eingehalten werden können, sind wir uns sicher, in zehn Minuten wieder am Boden zu sein, falls etwas schiefgehen sollte. Was aber, wenn wir in einer einmotorigen Maschine sitzen und das Triebwerk sich plötzlich entscheidet, seinen freien Tag zu nehmen? Unsere Chance eine geeignete Landefläche zu finden ist minimal. Aber - hey, das ist nun einmal IFR fliegen, oder etwa nicht?

Lesen Sie mehr (in Englisch)

News

Atlas Air Service
Das Unternehmen Atlas Air Service verstärkt seinen Vorstand: Am 1. Januar 2017 wurde Herr Gregor Bremer zum technischen Vorstand (Chief Technical

mehr »
Wenn man sich verliebt ...
Wenn eine Frau die folgende Annonce auf einer Dating Seite lesen würde, dann wären die Erfolgschancen des Inserenten wohl gering:

"Geboren 1944, bereits einen Krieg überlebt,



mehr »
Lancair jetzt "Evolution Aircraft Company"
Der US-Flugzeughersteller Lancair International, der neuerdings unter dem Namen “Evolution Aircraft Company“ firmiert, hatte bereits im vergangenen Sommer angekündigt, daß das Unternehmen

mehr »
Die Sache mit dem Höhenmesser
Warum das Fliegen mit richtig eingestelltem Höhenmesser so wichtig ist, zeigen die beiden nachfolgenden Bilder. Quizfrage: Mit welcher der beiden Höhenmessereinstellungen fliegt der

mehr »
Ihr Alternator ist ausgefallen
Sie fliegen gemütlich im Reiseflug und plötzlich leuchtet das “Low Voltage“ Warnlicht auf. Was jetzt? Der Alternator, oder auch Generator, ist die primäre Elektrizitätsquelle Ihres

mehr »
Luftraumänderungen 2017
Die neue Flugsaison 2017 beginnt mit einer Änderung der Verfahren in TMZ Gebieten (Transponder Mandandory Zone). Nach bisheriger Regelung musste ein Transponder mitgeführt und auf

mehr »
Welches Flugzeug soll man bauen?
Wenn man sich erst einmal dazu entschlossen hat ein Flugzeug selber zu bauen, steht gleich die nächste schwere Entscheidung an: Welcher Bausatz soll es sein?

Es gibt so



mehr »
Plötzlich in den Wolken
Einflüge in Instrumentenflugbedingungen durch VFR Piloten enden allzu häufig tödlich. Im Folgenden werden wir erläutern, woran das liegt und, basierend auf Auswertungen vorheriger Ereignisse,

mehr »
MT-Propeller
Der deutsche Propellerhersteller MT-Propeller hat von der US Luftfahrtbehörde FAA eine neue Typzulassung (STC – Supplementary Type Certificate) für seinen Fünfblatt QFJ Propeller MTV-27

mehr »
Diamond Aircraft
FNA Aviation Ltd, führendes Serviceunternehmen für die allgemeine Luftfahrt in Israel, hat die erste DA62 für den israelischen Markt übernommen. Die voll ausgestattete zweimotorige

mehr »
weitere Beiträge »
App Piper Germany