18. Jan 2022 02:51 UTC |

DE

EN

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Aeromarkt gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und EMail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

AAS Service Center für den Cirrus Vision Jet

Augsburg Air Service

Augsburg Air Service bietet ab sofort auch die Line- und Base Maintenance für den Cirrus SF50 Vision Jet an. Damit baut das Unternehmen, das bereits seit zwei Jahrzehnten ein gefragtes Service Center für Cirrus-Kolbenflugzeuge aus ganz Europa ist, seine Stellung weiter aus.

Der geplante Cirrus SF50 Jet-Service von Augsburg Air Service umfasst neben den gängigen Instandhaltungsmaßnahmen in naher Zukunft auch einen Triebwerk-Service mit Engine Check und weiteren Routine-Inspektionen direkt am Flugzeug (on wing).



Erste Kunden freuen sich über den neuen Cirrus Jet Service bei AAS Augsburg

Ferner plant man in Augsburg auch den fachgerechten Austausch der Line Cutter Kits sowie des Fallschirmsystems, sobald der besagte Wartungszyklus für die erste Vision Jet Generation fällig wird.

„Wir sind seit über 20 Jahren autorisiertes Service Center für Cirrus-Flugzeuge“, sagt Markus Pöschel, Flugzeugprüfer und führender Leiter der Kolbenflugzeugabteilung von Augsburg Air Service. „Während unserer langjährigen Zusammenarbeit mit Cirrus Aircraft konnten wir die fortlaufende Optimierung durch sämtliche Flugzeug-Generationen verfolgen und wertvolle Erfahrungen mit dem Cirrus CAPS-Fallschirm-System sammeln, das auch im Vision Jet integriert ist. Ideale Voraussetzungen also, um auch beim neuen Cirrus Vision Jet eine hochkarätige Instandhaltung in allen Bereichen zu gewährleisten.“



Geschäftsführer Florian Kohlmann bei der Inspektion am Cirrus Jet in Augsburg

Augsburg Air Service ist autorisiertes Service Center für Cirrus CAPS-Fallschirm-Überholungen. Durch seine zentrale Lage am Augsburger Verkehrslandeplatz betreut das Service Center Cirrus-Flugzeuge aus ganz Europa.

Der neue Cirrus SF50 Jet-Service steht zunächst Cirrus-Jets mit N-Registrierung offen und wird zeitnah für alle EASA-anerkannten Registrierungen verfügbar sein.



Über Augsburg Air Service

Augsburg Air Service gilt vor allem für die Beechcraft-Muster aller Flugzeugklassen, aber auch bei vielen technischen Sonderanforderungen an anderen Flugzeugtypen als absoluter Spezialist. Das Unternehmen ist u.a. autorisiertes Cirrus Service Center. Mit dem zentral gelegenen Standort Augsburg im süddeutschen Raum ist Augsburg Air Service attraktiv für Kunden aus ganz Europa.
Händlerangebote

News

AAS Service Center für den Cirrus Vision Jet
Augsburg Air Service bietet ab sofort auch die Line- und Base Maintenance für den Cirrus SF50 Vision Jet an. Damit baut das Unternehmen, das bereits seit zwei Jahrzehnten ein gefragtes
Atlas Air Service AG übernimmt 100 % der AAL AG
Zum Jahreswechsel 2021/22 hat die Atlas Air Service AG 100 Prozent der Aktien des Business-Aviation-Dienstleisters AAL AG (ehemals Altenrhein Aviation) übernommen.

Die AAL

AERO 2022 zeigt die Zukunft der Allgemeinen Luftfahrt
17. Dezember 2021 - Friedrichshafen – Die AERO (27. – 30. April 2022) leistet Pionierarbeit, indem sie Innovationen, die die Zukunft der General Aviation prägen, einem großen und fachkundigen
Erfolgreicher Erstflug
Kottingbrunn -Kurz vor 15:00 Uhr Ortszeit hob am 11.12.2021 der P01- Prototyp der österreichischen Firma CEA Design GmbH erfolgreich zum Erstflug ab.Der Flug dauerte etwas länger als
FAA STC für Scimitar Dreiblatt-Verstellpropeller an DA42
Atting, im November 2021 - Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der US-Luftfahrtbehörde FAA die Ergänzende Musterzulassung für den Einbau des neuen hydraulisch gesteuerten
300 Auslieferungen bei weiter starker Nachfrage
Sandpoint, Idaho, USA, 01.12.2021 – Mit der Auslieferung der dreihundertsten Maschine des Typs Kodiak 100 hat der Flugzeughersteller DAHER einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht.
Zwei neue FAA STCs für Props an Pipers PA-60 und Cessnas 210
Atting, im November 2021 - Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der US-Luftfahrtbehörde FAA weitere Ergänzende Musterzulassungen für den Einbau ihrer Propeller in nordamerikanisch
ProAir jetzt klimaneutral!
„If you think the economy is more important than the environment, try holding your breath while counting your money“?Dr. Guy McPherson

Filderstadt, 17. November 2021 - Als

Mehr als tausend Worte
Marc Ulm ist der neue Stern am Firmament der Luftfahrtfotografie. Wir stellen Ihnen den jungen Mann mit dem außergewöhnlichen Talent, der gleichzeitig auch als Berufspilot arbeitet,
’Silent 7’ Prop für die Shorts SC7 mit EASA STC
Atting, im Oktober 2021 - Der weltweit erste siebenblättrige MT Propeller, der Silent 7, hat jetzt von der europäischen Luftfahrtbehörde EASA die Ergänzende Musterzulassung für den
weitere Beiträge »
App