Abo-Bestellung

Wenn Sie den aktuellen AEROMARKT als gedrucktes Magazin jeden Monat frei Haus bekommen möchten, dann bezahlen Sie lediglich eine Versandkostenpauschale und zwar dieselbe überall in Europa.
Das Heft selbst 'schenken' wir ihnen also.
Wir schicken Ihnen 12 AEROMARKT-Ausgaben pro Jahr für insgesamt 15,00 Euro (inkl. 19% MWSt.).
Das sind ganze 1,25 Euro pro Heft. Inklusive Mehrwertsteuer und Versand. Wo gibt es das noch?
Weiter unten auf dieser Seite finden Sie unser Bestellformular. Wir haben es schon so vorbereitet, dass Sie nur Ihre Daten eintragen müssen. Danach können Sie das Formular per Knopfdruck online an uns abschicken. Bei Abonnenten aus dem Euro-Raum akzeptieren wir Abo-Zahlungen nur per Lastschrift. Wir buchen dann einmal im Jahr den fälligen Betrag für 12 AEROMARKT-Ausgaben ab. Wenn Sie NICHT aus dem Euro-Raum kommen, dann zahlen Sie bitte per Kreditkarte. Wir akzeptieren KEINE ÜBERWEISUNGEN der Abogebühr. Das Abo ist jederzeit kündbar. Wir schicken Ihnen dann die verbleibenden Ausgaben Ihres Jahresabos noch zu. Eine Rückerstattung von Teilbeträgen des Abos ist nicht möglich.

Sie möchten mehrere Hefte pro Monat erhalten?

Wenn Sie, zum Beispiel als Freiexemplare für Ihre Kunden, Schüler oder Gäste den AEROMARKT auslegen möchten und deshalb mehrere Exemplare pro Monat benötigen, machen wir Ihnen folgendes Sonderangebot:
  • 4 Hefte im Monat für
  • 9 Hefte im Monat für
  • 20 Hefte im Monat für
  • 45 Euro im Jahr
  • 90 Euro im Jahr
  • 150 Euro im Jahr
  • 0,94 Euro pro Heft
  • 0,83 Euro pro Heft
  • 0,62 Euro pro Heft
Preise pro Ausgabe inkl. 19% MwSt. und Versand
Bitte markieren Sie die gewünschte Liefermenge entsprechend im folgenden Formular.

An wen sollen wir Ihr Abo schicken und wie möchten Sie bezahlen?

Wie möchten Sie bezahlen?

(Diese Form der Bezahlung bieten wir nur für Bankkunden innerhalb der EURO Zone)

Mit der Auswahl dieser Zahlungsart und der Eingabe Ihrer Kontodaten erteilen Sie dem AEROMARKT Verlag ein Mandat zum einmaligen Einzug der Kosten für Ihr Inserat per SEPA-Lastschrift.


Ich akzeptiere die Bedingungen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

News

Rekord im Steigflug
Der weit bekannte Kunstflugpilot und Flugzeughersteller Walter Extra hat einen neuen Weltrekord für den Steigflug in einem elektrisch motorisierten Flugzeug aufgestellt. Nach Aussagen

mehr »
Piper: Zulassungen für das Garmin G1000 NXi
Piper Aircraft hat für das neue Glascockpit G1000 NXi von Garmin nun die Zulassung zum Einbau in seine zweimotorige Piper Seminole und in die einmotorige Archer erhalten. Die ersten

mehr »
Piper: Auftrag aus China
Piper Aircraft hat einen Auftrag über 50 Archer Modelle aus China erhalten. Der dortige Händler, die Firma China Air Shuttle, will die Flugzeuge unter anderem an Flugschulen in der

mehr »
Das Funkgerät der Zukunft
Rechtzeitig zur Einführungspflicht für Funkgeräte mit 8,33-kHz--Kanalabstand in Europa präsentiert f.u.n.k.e. AVIONICS das derzeit modernste und preisgünstigste

mehr »
Entlassungen bei Eclipse bestätigt
One Aviation hat Entlassungen in der Produktionsstätte Eclipse Aerospace in Albuquerque, New Mexico bestätigt. In einer Mitteilung, die am Donnerstag veröffentlicht wurde, teilte das

mehr »
Erster 7 Blatt Propeller
MT-Propeller – das sind mehr als 35 Jahre Innovation. Das Unternehmen brachte unter anderem

- den ersten zertifizierten elektrischen Constant Speed Propeller für Flugzeuge



mehr »
Überschall-Jet zu verkaufen
Wenn der Weihnachtsmann letztes Jahr einen Überflug über Ihren Hangar gemacht hat, könnten Sie ihn jetzt mit Mach 1.3 in Ihrem eigenen CF-5 Freedom Fighter verfolgen!

Der



mehr »
Mooney M20
In den 1940er Jahren entwarf Al Mooney ein einfaches und schnelles Flugzeug, die Mooney Mite M-18, damals besser bekannt als die "Wee Scotsman".

Der einsitzige kleine Speedster



mehr »
Die 50/70 Regel
Werden Sie in der Luft sein, bevor die Startbahn zu Ende ist? Das ist keine Frage die Sie sich beim Start stellen sollten und schon gar nicht erst kurz vorm Abheben.

Wie



mehr »
Vereisung und Strömungsabriss
Wenn Sie denken, dass das Abfangen aus einem überzogenen Flugzustand nur daraus besteht, die Nase Ihres Fliegers zu senken und etwas Gas zu geben, und Sie dabei noch in Vereisungsbedingungen

mehr »
weitere Beiträge »
App Piper Germany