Abo-Bestellung

Wenn Sie den aktuellen AEROMARKT als gedrucktes Magazin jeden Monat frei Haus bekommen möchten, dann bezahlen Sie lediglich eine Versandkostenpauschale und zwar dieselbe überall in Europa.
Das Heft selbst 'schenken' wir ihnen also.
Wir schicken Ihnen 12 AEROMARKT-Ausgaben pro Jahr für insgesamt 15,00 Euro (inkl. MWSt.).
Das sind ganze 1,25 Euro pro Heft. Inklusive Mehrwertsteuer und Versand. Wo gibt es das noch?
Weiter unten auf dieser Seite finden Sie unser Bestellformular. Wir haben es schon so vorbereitet, dass Sie nur Ihre Daten eintragen müssen. Danach können Sie das Formular per Knopfdruck online an uns abschicken.

Sie möchten mehrere Hefte pro Monat erhalten?

Wenn Sie, zum Beispiel als Freiexemplare für Ihre Kunden, Schüler oder Gäste den AEROMARKT auslegen möchten und deshalb mehrere Exemplare pro Monat benötigen, machen wir Ihnen folgendes Sonderangebot:
  • 4 Hefte im Monat für
  • 9 Hefte im Monat für
  • 20 Hefte im Monat für
  • 45 Euro im Jahr
  • 90 Euro im Jahr
  • 150 Euro im Jahr
  • 0,94 Euro pro Heft
  • 0,83 Euro pro Heft
  • 0,62 Euro pro Heft
Preise pro Ausgabe inkl. MwSt. und Versand
Bitte markieren Sie die gewünschte Liefermenge entsprechend im folgenden Formular.

An wen sollen wir Ihr Abo schicken?

Bitte beachten Sie, daß wir als Bezahlung für ein Abo AUSSCHLIESSLICH die SEPA Lastschrift von Bankkonten innerhalb der EURO Zone akzeptieren. Wir buchen dann einmal im Jahr den fälligen Betrag für 12 AEROMARKT-Ausgaben ab. Wir akzeptieren keine Kreditkarten und keine Überweisung der Abogebühr. Das Abo ist jederzeit kündbar. Wir schicken Ihnen dann die verbleibenden Ausgaben Ihres Jahresabos noch zu. Eine Rückerstattung von Teilbeträgen des Abos ist nicht möglich.

Mit der Auswahl dieser Zahlungsart und der Eingabe Ihrer Kontodaten erteilen Sie dem AEROMARKT Verlag ein Mandat zum einmaligen Einzug der Kosten für Ihr Inserat per SEPA-Lastschrift.


Ich akzeptiere die Bedingungen

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Aeromarkt gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und EMail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Händlerangebote

News

Jetzt auch Cessna Citation CJ3/3+ Service Center
31.05.2022 | Augsburg Air Service bietet ab sofort auch die Line- und Base Maintenance für die Flugzeugmuster Cessna Citation CJ3 und CJ3+ an. Das Unternehmen reagiert damit auf die
AERO 2022 setzt Impulse
Schlussbericht | Friedrichshafen – Die AERO 2022 war ein großer Erfolg! Die Allgemeine Luftfahrt geht die Herausforderungen der Zukunft optimistisch an und zeigte auf der viertägigen
f.u.n.k.e. mehr als zufrieden mit AERO 2022
Der AEROMARKT hatte kurz nach der diesjährigen Messe AERO 2022 in Friedrichshafen Gelegenheit, mit Dr. Thomas Wittig, dem Geschäftsführer des Avionikherstellers f.u.n.k.e. AVIONICS
Erster Überführungsflug und Höhenrekord
19. April 2022 | Stuttgart/Friedrichshafen – Die Luftfahrt braucht skalierbare klimaneutrale Antriebe. Emissionsfreie Alternativen zu heutigen Triebwerken können das Fliegen nachhaltig
Ende einer Ära
AvWeb berichtet, daß die letzte Maschine von Bill Lears legendärem Businessflugzeug, ein Learjet Model 75, am Montag, den 28. März 2022 vom Band gelaufen ist. Das Flugzeug war eines
Rüsten Sie Ihre Cessna FR 172 auf
Atting, März 2022 – Die europäische Luftfahrtbehörde EASA hat der Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH die Ergänzende Musterzulassung (EASA STC 10078671 R2) zum Einbau eines neuartigen
MT erhält EASA STC für Fünfblattprop
Atting, March 2022 - MT-Propeller Entwicklung GmbH hat die Ergänzende Musterzulassung EASA STC 10078672 für den Quiet Fan Jet Composite Fünfblattpropeller MTV-5-1-E-C-F-R(P)/CFR220-54(
Auf dem Weg zur Grünen Luftfahrt
Capua, Italien,– Der italienische Flugzeughersteller Tecnam Aircraft, in Zusammenarbeit mit Expertenteams von Rolls-Royce und Rotax, berichtet über den erfolgreichen Erstflug seines
AAS Service Center für den Cirrus Vision Jet
Augsburg Air Service bietet ab sofort auch die Line- und Base Maintenance für den Cirrus SF50 Vision Jet an. Damit baut das Unternehmen, das bereits seit zwei Jahrzehnten ein gefragtes
Atlas Air Service AG übernimmt 100 % der AAL AG
Zum Jahreswechsel 2021/22 hat die Atlas Air Service AG 100 Prozent der Aktien des Business-Aviation-Dienstleisters AAL AG (ehemals Altenrhein Aviation) übernommen.

Die AAL

weitere Beiträge »
App