Bristell B23 jetzt mit EASA Musterzulassung

Top Seller im Leichtflugsegment

Der tschechische Hersteller BRISTELL gehörte im vergangenen Jahr 2019 mit 10 verkauften UL Flugzeugen in Deutschland zu den Top Sellern im Leichtflugsegment. Nun hat sein Erfolgsmodell, die Bristell B23 auch die ersehnte EASA Musterzulassung EASA.A.642 erhalten.



Die Bristell B23 hat nun auch die EASA Musterzulassung erhalten.

Der Ausbau der Produktpalette und die Einführung eines nach CS23 zertifizierten Luftfahrzeuges erfordert nun eine verstärkte Marktpräsenz in Deutschland.



Cockpitansicht der Bristell B23.

Mit Hans Biedert übernahm daher zum 1. Februar 2020 die Firma BAS-Aircraft GmbH in Zusammenarbeit mit der Aero-Service Worms GmbH den Vertrieb und Service für BRISTELL Flugzeuge in Deutschland. Hans Biedert ist ein „alter Hase“ in diesem Geschäft und vielen AEROMARKT-Lesern aus seiner langjährigen Vertriebstätigkeit für namhafte Flugzeughersteller (Cessna, Evektor, BRISTELL) bestens bekannt. Insgesamt verfügt seine Firma BAS Aircraft über mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Neuflugzeughandel und in der Instandhaltung von Flugzeugen mit Kolbentriebwerken.



Der tschechische Hersteller BRISTELL gehörte im vergangenen Jahr 2019 mit 10 verkauften UL Flugzeugen in Deutschland zu den Top Sellern im Leichtflugsegment.

Zusammen mit der Firma Aero-Service Worms GmbH, die ihrerseits ebenfalls auf über zwanzig Jahre Erfahrung in Schulung, Vertrieb und Maintenance im UL Segment zurückblicken kann, dürfte BRISTELL hier ein perfektes Team für seine Flugzeuge gefunden haben.



Dank des ausgezeichneten Komforts und des ergonomisch optimierten Designs in der größten Kabine ihrer Flugzeugklasse sind diese Maschinen ideal für ausgedehnte Überlandflüge geeignet.

www.bas-aircraft.com
www.aero-service-worms.de

BRISTELL CLASSIC

Das BRISTELL UL und seine LSA-Variante sind mit ihrer Dreibein-Fahrwerksauslegung die richtige Wahl für ein Flugzeug, das für die Schulung, für Bannerschlepp oder für die Freizeitfliegerei eingesetzt werden soll. Dank des ausgezeichneten Komforts und des ergonomisch optimierten Designs in der größten Kabine ihrer Flugzeugklasse sind diese Maschinen ideal für ausgedehnte Überlandflüge geeignet. In der Version BRISTELL HD bietet das Flugzeug zudem verstärkte Tragflügelholme, die Überlandflüge bei extrem böigen Flugwetterbedingungen sehr viel sicherer machen.



Das BRISTELL UL und seine LSA-Variante sind mit ihrer Dreibein-Fahrwerksauslegung die richtige Wahl für ein Flugzeug, das für die Schulung, für Bannerschlepp oder für die Freizeitfliegerei eingesetzt werden soll.

Mehr zu den Modellen der BRISTELL CLASSIC Baureihe finden Sie hier

Die neue BRISTELL B23

BRISTELL, der tschechische Leichtflugzeughersteller, der inzwischen über 500 LSA Maschinen weltweit verkauft hat, stellt nun die BRISTELL B23 vor, einen EASA zugelassenen Tiefdecker der nächsten Generation. Die B23 ist nach den Zertifizierungs- und Bauvorschriften CS23 der europäischen bzw. FAR23 der US-amerikanischen Luftfahrtbehörden entworfen worden. Von BRISTELL heißt es, man habe dort „auf das Feedback von mehr als 500 zufriedenen Kunden weltweit gehört“ bevor man sich an den Entwurf für das neue Modell machte.



Die neue B23 ist nach den Zertifizierungs- und Bauvorschriften CS23 der europäischen bzw. FAR23 der US-amerikanischen Luftfahrtbehörden entworfen worden.

Mehr zu der BRISTELL B23 erfahren Sie hier

Die neue BRISTELL B8

Der Hochdecker BRISTELL B8 verfügt über eine Ganzmetall-Tragfläche ohne Stützen, ein lenkbares Bugrad und eine Kabinenbreite von 125 cm. Die Kabinentüren und die Klappe zum Gepäckraum bestehen aus einem Verbundmaterial. Das Basismodell wird von einem Rotax 912 ULS mit 100 PS angetrieben. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen werksseitig weitere Antriebsoptionen für Rotax Motoren wie zum Beispiel den 914 oder den 915is hinzukommen. „Unser Ziel ist es, das Flugzeug zur AERO 2020 in Friedrichshafen erstmals einem größeren Publikum vorzustellen. Danach geht es dann in die Flugerprobung“, heißt es vonseiten des Herstellers. Die Preise sollen sich ähnlich denen der BRISTELL CLASIC Baureihe gestalten.



Der Hochdecker BRISTELL B8 verfügt über eine Ganzmetall-Tragfläche ohne Stützen, ein lenkbares Bugrad und eine Kabinenbreite von 125 cm. Er soll erstmalig auf der AERO 2020 vorgestellt werden.

Mehr zu der BRISTELL B8 erfahren Sie hier

Händlerangebote

News

Eisenschmidt gründet Declared Training Organisation
24.01.2024 – Eisenschmidt ist auf dem Weg, eine zertifizierte DTO (Declared Training Organisation) zu werden. Hier beantworten wir die ersten Fragen zur Pilots First Academy.

Warum

AAS vermittelt Cessna Citation CJ1+
Bremen, 31. Januar 2024 - Atlas Air Service hat eine Cessna Citation CJ1+ an einen norddeutschen Unternehmer übergeben.

Im Rahmen eines Vermittlungsvertrages übernahm Atlas

Unsichere Zukunft von Avgas 100LL in Europa
Die Europäische Chemie-Agentur (ECHA) will die Nutzung von Tetra-Ethylblei (TEL) weiter einschränken, da es sich um eine sehr giftige Substanz handelt. TEL ist ein wichtiges Additiv
Dreiblatt MT Prop MTV-9 für die Cessna 182
Atting, Januar 2024 – Die MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der europäischen Luftfahrtbehörde EASA die Ergänzende Musterzulassung STC 10083426 zum Einbau ihres Dreiblattpropellers
Zur AERO 2024 mit dem eigenen Flugzeug
21. Dezember 2023 | Friedrichshafen – Besucher der AERO 2024 können die globale Leitmesse für die Allgemeine Luftfahrt auch mit dem eigenen Luftfahrzeug besuchen. Ein neues, faires
DULV und AOPA gehen Problem gemeinsam an
Mit freundlicher Genehmigung der AOPA Germany veröffentlichen wir hier einen Auszug aus dem Newsletter Nr. 357 der AOPA vom 08.12.2023. Dort heißt es: Ganz offensichtlich gibt es Probleme
Zertifizierte Continental® Kolbenmotoren fabrikneu und überholt
Die Firma Adams Aviation ist bekannt als Teilelieferant, bietet aber auch seit vielen Jahren schon erfolgreich die gesamte Palette an fabrikneuen und vom Hersteller überholten Motoren
Atlas Air Service bringt PRIZM Aircraft Lighting nach Europa
Atlas wird erster europäischer Vertriebspartner für PRIZM LED-Beleuchtungssysteme. Die erste Installation erfolgte am Standort Augsburg.

Atlas Air Service bietet, zusammen

AirShampoo Lande-Gutscheinheft 2024
21. November 2023: Auch im kommenden Jahr 2024 wird das Fliegen durch das AirShampoo Lande-Gutscheinheft 2024 wieder günstiger. Und erneut sind auch wieder neue Flugplätze hinzugekommen.
EASA STC für Cessna 414A Series + RAM
Atting, November 2023 – Die MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der europäischen Luftfahrtbehörde EASA die Ergänzende Musterzulassung EASA STC 10043106 R1 zum Einbau ihres Vierblattpropellers
weitere Beiträge »