03. Mrz 2021 09:29 UTC |

DE

EN

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Aeromarkt gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und EMail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Alle Angebote dieser Rubrik anzeigen

Eigenbau - Stoddard Hamilton GLASAIR

EUR 122.000 (Verhandlungssache)
Preis enthält keine MwSt

Baujahr 2002
LFZ zugelassen in Deutschland
Standort des LFZ Deutschland
Gesamtzeit Zelle 1036 h
Jahresnachprüfung (ARC) August 2021

GLASAIR II RG-S

Anbieter

Anbieterstatus: Von Privat

Kontaktdaten:

Deutschland
Telefon-Nr. 0152 0899 3690

Motor 1

Hersteller

Lycoming

Modell/Typ Motor(en)

IO 360 B1E

Leistung

200 PS

Laufzeit(en) Motor(en)

25 h nach GÜ

Propeller 1

Hersteller

Hartzell

Typ

HCC-2YK-1BF

Laufzeit(en)

25 h nach GÜ

Standard Fluginstrumente.: Höhenmesser, Fahrtmesser, Variometer, Magnetkompaß, Zusätzlicher Wendezeiger, Kurskreisel, künstlicher Horizont, 2-Achs Autopilot. Digitale Triebwerksüberwachung: EPI 800 mit Analoganzeigen und Hauptwarntafel : RPM, Manifold Pressure, CHT, 4xEGT, Oil Pressure, Oil Temperature, Fuel Pressure, Fuel Level, OAT, Cabin-Temperature. Aufschaltanlage: Bendix-King, NavCom1: Bendix-King, NavCom2: Garmin, Transponder: Flymap
Blitzlampen
Navigationslampen
Landescheinwerfer
Tragflächenverlängerung

Lederausstattung
Ledersitze normal für Personen < 180 cm
1 Set "Light-Speed" Noise-cancelling Headphones
1 Set "David Clark" Standard Headphones
Ledersitze schmal für Personen > 180 cm
Anstelle Zündmagnete 2 elektronische Zündanlagen (Kennfeld) der Fa. Light-Speed-Engineering für optimalen Triebwerkslauf. Separate GelCell -Batterie
Super Performance: Startstrecke ü. 15 m Hindernis = 360 m; Steigen = 1.700 fpm, Verbrauch im Reiseflug bei 165 kts und 55% Leistung = 30 l/h, Landestrecke ü. 15 m Hindernis = 440 m, Erflogene Seitenwindkomponente = 20 kts. Aufbockvorrichtung für Fahrwerkstest, sowie Reifen- und Bremsenwechsel, Diverse Glasair Ersatzteile und Spezialwerkzeug auf VB
MwSt. nicht ausweisbar

Weitere Angabe zum Preisbestandteil MwSt:

MwSt. nicht ausweisbar

Dieses Inserat ist seit seiner Einstellung 5202 mal aufgerufen worden.

zurück
Händlerangebote

News

Quest Kodiak auf Schwimmern jetzt mit Fünfblatt MT-Prop
Atting, Februar 2021- Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH hat für die mit einer Pratt & Whitney PT6A-34 Propellerturbine angetriebenen und mit Schwimmern des Typs Aerocet 6650 ausgestatteten
Dreiblattprop für Piper 28 und
Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH teilt mit, daß sie nun auch eine Ergänzende Musterzulassung der US Luftfahrtbehörde FAA für den Einbau ihres Dreiblattprops der nächsten Generation
PC-24 jetzt auch mit 10er Sitzinterieur
Der erste PC-24 mit einer hochwertigen 10-Sitzplatzkonfiguration wurde an einen Kunden im Westen der Vereinigten Staaten übergeben. Der Super Versatile Jet bestätigt damit seine Fähigkeit,
EASA STC für Beech 1900 Baureihe mit MT Fünfblatt Prop
Atting, Juni 2019 – Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH teilt mit, daß sie die Ergänzende Musterzulassung der europäischen Luftfahrtbehörde EASA für den von ihr entwickelten Fünfblattpropeller
So sieht die Zukunft aus
Der US-Avionikhersteller Garmin hat ein langfristiges Abkommen mit der Firma Joby Aviation abgeschlossen, einem Hersteller von revolutionären, vollständig elektrisch angetriebenen,
Garmins GI 275 kann ältere GA Cockpits modernisieren
Der US-Avionikhersteller Garmin gibt bekannt, daß sein beliebtes GI 275 Electronic Flight Instrument nun auch die Zulassung der europäischen Luftfahrtbehörde EASA bekommen hat. Das
AERO 2021 findet als Sommer Edition statt
21.01.2021 | Friedrichshafen - Die Internationale Luftfahrtmesse kann Corona-bedingt nicht wie geplant am 21. April 2021 auf dem Messegelände in Friedrichshafen starten. "Nach der Terminabsage
Verteilung des Corona Impfstoffs
Neben dem Problem der Kühlung von Impfstoffen gegen das Coronavirus kann die Verteilung des Vakzins kostspielig und in manchen Gegenden der Erde nahezu unmöglich sein – eine Herausforderung
Garmin mit neuen Zulassungen für den GFC 500 Autopiloten
Der US-Avionikhersteller Garmin gibt bekannt, daß er nun auch über eine Ergänzende Musterzulassung (STC) der US-Luftfahrtbehörde FAA für den Einbau und die Verwendung seines GFC 500
Garmin mit neuen Eigenschaften für die GTN Xi Serie
Der Avionikhersteller Garmin hat eine Reihe von Neuheiten und Systemverbesserungen für die Navigationsgeräte seiner GTN Xi Serie vorgestellt.

Dazu gehört auch ein sogenannter

weitere Beiträge »
App