ProAir jetzt klimaneutral!

ProAir-Charter-Transport GmbH

„If you think the economy is more important than the environment, try holding your breath while counting your money“?Dr. Guy McPherson

Filderstadt, 17. November 2021 - Als verantwortungsbewusster Betrieb mit einer über 25-jährigen Unternehmensgeschichte stellen wir uns den Herausforderungen der jetzigen Zeit. Das Thema aktiver Klimaschutz ist in aller Munde und Zeit zum Handeln ist jetzt!?Das haben wir getan: ab sofort ist unser Betrieb, die ProAir-Charter-Transport GmbH, klimaneutral!



Ab sofort ist die ProAir-Charter-Transport GmbH klimaneutral!

Aus Klimaschutzgründen sollte CO2-Vermeidung wo immer möglich Priorität vor anderen Maßnahmen haben. Können CO2-Emissionen nicht vermieden werden sollten zumindest Maßnahmen ergriffen werden, Emissionen so weit wie möglich zu kompensieren.

Die unabhängigen Zertifizierer der Climate Extender GmbH haben hierfür eine CO2-Bilanz der ProAir-Charter-Transport GmbH erstellt und den CO2-Fußabdruck ermittelt. Die so errechneten Emissionen, zu denen Faktoren wie Energie- und Wasserverbrauch gehören, aber auch das Pendelverhalten aller Mitarbeiter, werden jährlich kompensiert.

Dafür werden Anteile an nach „Gold-Standards“ ausgewiesenen Klimaschutzprojekten erworben, die eine nachhaltige Reduzierung der Treibhausgase zum Ziel haben und die Klimaziele der UN unterstützen.

Wenn man die Zahlen des eigenen CO2--Fußabdrucks schwarz auf weiß sieht, wirkt das wie ein zusätzlicher Augenöffner. Daher ist die Kompensierung des CO2-Ausstoßes auch nur ein erster Lösungsansatz. Wir sehen in der Bilanz vor allem auch große Potenziale, CO2-künftig einzusparen und zu vermeiden. CO2--Einsparung bedeutet letztendlich mehr Ressourceneffizienz und somit geringere Betriebskosten. Dadurch wird aus aktivem Umweltschutz sogar ein Wettbewerbsvorteil für unser Unternehmen.

„Alle unsere Flugpreise beinhalten bereits die Klimakompensation und so fliegen unsere Passagiere klimaneutral. In unserer Branche sind wir jetzt ein Vorreiter – darauf können wir stolz sein, erläutert Geschäftsführer Thomas Godau.

Weitere Informationen finden Sie hier

Die ProAir Gruppe



Die ProAir-Charter-Transport GmbH wurde im Jahr 1996 von Thomas Godau, Elmar Monreal und Kim Witschas gegründet. Das Unternehmen ist bis heute inhabergeführt. 2007 wurde ProAir durch die ProAir Aviation GmbH erweitert, ein vom Luftfahrtbundesamt lizenziertes Luftfahrtunternehmen, das eine eigene, zertifizierte Luftfahrttechnikabteilung (CAMO+) besitzt und im laufenden Jahr 2019 über 20 Flugzeuge in der eigenen Flotte betreiben wird.

2010 wurde ein eigener, zugelassener Flugzeug-Wartungsbetrieb, die TecAvia GmbH mit Sitz in Leipzig gegründet. 2018 hat die ProAir Gruppe eine strategische Partnerschaft mit der US Amerikanischen Mente Gruppe geschlossen, dem zweitgrößten Business Aircraft Broker & Consultant der Welt. Die ProAir Gruppe unterhält verschiedene Niederlassungen in Deutschland, USA, Russland und dem Vereinigten Königreich (UK).

ProAir ist ein Fullservice-Airbroker mit umfangreicher Expertise – vom Flugzeugcharter für Fracht- und Passagierflüge bis hin zum Flugzeughandel und -management sowie einem eigenständigen Luftfahrtunternehmen.

Weitere Informationen unter www.proair.de

Foto: ©ProAir-Charter-Transport GmbH
Händlerangebote

News

VFR Flüge zwischen Schengen Staaten
Die AOPA der Niederlande hat vorgeschlagen, die Pflicht zur Aufgabe eines Flugplans für VFR-Flüge zwischen Schengen Staaten anzupassen. Diesem Antrag wurde stattgegeben.

Gegebenenfalls

Ende von verbleitem AVGAS 100 LL rückt näher
Die Internationale Organisation der einzelnen AOPA Verbände IAOPA hat dem AEROMARKT eine Aktualisierung der Situation im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Auslaufen der Verfügbarkeit
Cessna 208 Caravan mit Fünfblatt MT-Prop
Atting, Juni 2024 – Der deutsche Hersteller MT-Propeller hat von der EASA die Ergänzende Musterzulassung STC 10054488 REV. 1 zum Einbau ihres Fünfblattpropellers QFJ 5-blade MTV-27-1-E-C-F-R(G)/CFRL270-66
EASA STC für Piper Meridian mit PT6A-135A Triebwerk
Bereits am ersten Tag der diesjährigen AERO in Friedrichshafen wurde die Ergänzende Musterzulassung (STC) der EASA zum Einbau des PT6A-135A Triebwerks in die Piper Meridian durch Mr
Über 30.000 Besucher aus aller Welt
20. April 2024 | Schlussbericht | Friedrichshafen – Die 30. AERO wird nicht nur als Jubiläums-AERO in Erinnerung bleiben, sondern auch als eine Messe mit besonders vielen Neuheiten
Global Broadband kommt nach Europa
BROOMFIELD, Colo., und BREMEN, Deutschland – April 1, 2024 – Gogo Business Aviation (NASDAQ: GOGO) hat mit heutigem Datum die Zusammenarbeit mit der Atlas Air Service AG bekannt gegeben.
Neue Großaufträge für AutoGyro
Hildesheim, 14. März 2024 - Mit zwei Großaufträgen für insgesamt 18 Tragschrauber des Typs „Sentinel” ist die AutoGyro GmbH erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Die größtenteils
PC-12 Silent 7 Propeller
Der populäre Siebenblattpropeller MTV-47 MT-Propeller "The Silent 7" ist jetzt zugelassen für nochmals kürzere Startstrecken und verbessert damit weiter die flugbetrieblichen Fähigkeiten
Eisenschmidt gründet Declared Training Organisation
24.01.2024 – Eisenschmidt ist auf dem Weg, eine zertifizierte DTO (Declared Training Organisation) zu werden. Hier beantworten wir die ersten Fragen zur Pilots First Academy.

Warum

AAS vermittelt Cessna Citation CJ1+
Bremen, 31. Januar 2024 - Atlas Air Service hat eine Cessna Citation CJ1+ an einen norddeutschen Unternehmer übergeben.

Im Rahmen eines Vermittlungsvertrages übernahm Atlas

weitere Beiträge »