Erfolgreicher Erstflug

CEA Design Turboproptrainer P01

Kottingbrunn -Kurz vor 15:00 Uhr Ortszeit hob am 11.12.2021 der P01- Prototyp der österreichischen Firma CEA Design GmbH erfolgreich zum Erstflug ab.Der Flug dauerte etwas länger als 20 Minuten, wobei sämtliche Systeme und Flugeigenschaften getestet wurden.Durchgeführt wurde der Flug von Ingmar Mayerbuch (Testpilot) und Clemens Knappert (Chefkonstrukteur der CEA Design), welcher die Rolle als Flugtest-Ingenieur übernahm. Beide waren mit den ersten Ergebnissen äußerst zufrieden.



Der P01- Prototyp des einmotorigen Turboproptrainers der österreichischen Firma CEA Design GmbH hat seinen Erstflug erfolgreich hinter sich gebracht.

Der P01 ist ein Turboprop Trainingsflugzeug, welches größtenteils aus Kohlefaserverbundwerkstoffen hergestellt wurde. Es handelt sich um ein vollkommen neues Design und wurde komplett von den Experten der relativ jungen Firma CEA Design GmbH mit Sitz in Kottingbrunn (Österreich) entwickelt, hergestellt und getestet. Neben einer neuartigen 750PS Turbine mit digitaler Steuerung (Hersteller: Ivchenko Progress) verfügt das Flugzeug über modernste Glascockpit-Avionik (Touchscreen) und viele andere neue & innovative Konstruktionsdetails (wie z.B.: eine integrierte Modulbauweise).

Bei der Entwicklung galt immer ein großes Augenmerkt der Sicherheit. So verfügt der P01 über 0/0 Schleudersitze, vogelschlagsichere Kabinenhaube sowie ein crashsicheres Cockpit. Alle kritischen Systeme sind redundant ausgeführt.?Gernot Grabner (Managing Director): „Wir sind mit den Ergebnissen unserer eigenen Entwicklung P01 hochzufrieden. Wir danken dem Testpiloten Ingmar Mayerbuch für den sicheren und professionell durchgeführten Erstflug. Ein weiterer großer Dank gilt der zuständigen Behörde AUSTRO CONTROL für die Begleitung des gesamten Projekts.“

CEA Design GmbH ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Kottingbrunn (Österreich) welches sich auf die Entwicklung und den Umbau von Luftfahrzeugen im Kundenauftrag spezialisiert hat.

www.cead.at
Händlerangebote

News

ProAir Group wächst weiter
Filderstadt, 28. September 2022 - Die ProAir Group ist eine von Thomas Godau und Elmar Monreal gegründete mittelständische Unternehmensgruppe bestehend aus der ProAir-Charter-Transport
Treffen 2022 in Schärding/Suben (LOLS – Oberösterreich) voller Erfolg
Oberösterreich wurde vom 12.08. bis einschließlich 15.08.2022 zum Mittelpunkt der Messerschmitt-Bölkow Blohm Luftfahrzeuge und befreundeter Flieger.

Vierzig Luftfahrzeuge

Neue Ergänzende Musterzulassungen am laufenden Band
Die MT-Propeller Entwicklung GmbH bietet der weltweiten General Aviation Gemeinde weitere supermoderne Propellernachrüstungen an. Diesmal geht es um die Cessna 206, die Cessna 414 und
Luftfahrthandbuch Sichtflug kostenfrei
Langen, 11. Juli 2022 - Das Luftfahrthandbuch Deutschland (AIP) kann ab Januar 2023 kostenfrei genutzt werden. Eine online-Version wird dann über das Flugberatungsportal der DFS verfügbar
Dreiblattprop MTV-12 jetzt für Pipers PA-34-200 Seneca zugelassen
Die MT-Propeller Entwicklung GmbH hat eine weitere Ergänzende Musterzulassung für den nordamerikanischen Markt erhalten.

In diesem Fall geht es konkret um die Zulassung

Neue MT Propeller Fünfblattprop STCs für USA und Kanada
Atting, im Mai 2022. Der deutsche Propellerhersteller MT-Propeller Entwicklung GmbH hat weitere Ergänzende Musterzulassungen für den nordamerikanischen Markt erhalten.

In

Arbeitshilfe für Flugzeughändler und Makler
Mehrere Flugzeuge, 5-10 verschiedene Print- und Online-Portale und schon fehlt der schnelle Überblick über die geschalteten Werbeanzeigen des eigenen Inventares. Kein schneller Blick
Fünfblattprop von MT
Atting, Mai 2022 - MT-Propeller Entwicklung GmbH hat die Ergänzende Musterzulassung der brasilianischen Luftfahrtbehörde ANAC für den Quiet Fan Jet Composite FünfblattpropellerMTV-27-1-E-C-F-R(P)/CFR203-58d
Jetzt auch Cessna Citation CJ3/3+ Service Center
31.05.2022 | Augsburg Air Service bietet ab sofort auch die Line- und Base Maintenance für die Flugzeugmuster Cessna Citation CJ3 und CJ3+ an. Das Unternehmen reagiert damit auf die
AERO 2022 setzt Impulse
Schlussbericht | Friedrichshafen – Die AERO 2022 war ein großer Erfolg! Die Allgemeine Luftfahrt geht die Herausforderungen der Zukunft optimistisch an und zeigte auf der viertägigen
weitere Beiträge »
App