AirShampoo Lande-Gutscheinheft 2024

Jetzt vorbestellen!

21. November 2023: Auch im kommenden Jahr 2024 wird das Fliegen durch das AirShampoo Lande-Gutscheinheft 2024 wieder günstiger. Und erneut sind auch wieder neue Flugplätze hinzugekommen.

Insgesamt können Sie mit dem Lande-Gutscheinheft 240 mal landen, ohne die sonst fälligen Landegebühren zahlen zu müssen. Landungen sind auf allen im Lande-Gutscheinheft gelisteten Flugplätzen in Deutschland, Österreich und Dänemark möglich. Da macht sich das Lande-Gutscheinheft von AirShampoo schon nach wenigen Landungen bezahlt!



Auch im kommenden Jahr wird durch das AirShampoo Lande-Gutscheinheft 2024 das Fliegen wieder günstiger. Das Lande-Gutscheinheft macht sich schon nach wenigen Landungen bezahlt!

Wenn Sie bis zum 04.12.2023 vorbestellen, sichern Sie sich den Top-Vorbestellpreis von NUR 69,90 € statt 89,90€! Die Auslieferung des Lande-Gutscheinheftes erfolgt ab dem 05.12.2023.

Das AirShampoo Lande-Gutscheinheft 2024 ist für das gesamte Jahr 2024 gültig und gilt für nichtgewerbliche Flüge bis 2t.



Das AirShampoo Lande-Gutscheinheft 2024 ist für das gesamte Jahr 2024 gültig und gilt für nichtgewerbliche Flüge bis 2t.

Die Vielzahl an Flugplätzen bietet jede Menge Anregungen an interessanten An- und Ausflugszielen, auf die die Flieger sonst vielleicht niemals aufmerksam werden würden.

Käufer des AirShampoo Lande-Gutscheinhefts kennzeichnen dieses mit dem eigenen Namen. Gültig werden die Gutscheine erst dann, wenn sie auf einem Flugplatz in Gegenwart des Flugleiters vom Inhaber unterschrieben werden. Der Flugleiter entwertet die Lande-Gutscheine durch Unterschrift oder Abstempelung nach der Landung.

Das Lande-Gutscheinheft wird nur in Verbindung mit einer gültigen Pilotenlizenz anerkannt. Pro Pilot ist nur ein Lande-Gutscheinheft gültig.

Der Link lautet: www.airshampoo.de/lgh
Händlerangebote

News

Zertifizierte Continental® Kolbenmotoren fabrikneu und überholt
Die Firma Adams Aviation ist bekannt als Teilelieferant, bietet aber auch seit vielen Jahren schon erfolgreich die gesamte Palette an fabrikneuen und vom Hersteller überholten Motoren
Atlas Air Service bringt PRIZM Aircraft Lighting nach Europa
Atlas wird erster europäischer Vertriebspartner für PRIZM LED-Beleuchtungssysteme. Die erste Installation erfolgte am Standort Augsburg.

Atlas Air Service bietet, zusammen

Aktionswochen und Südafrika-Karte
13.11.2023 – Eisenschmidt hat sich für die letzten Wochen des Jahres zahlreiche Aktionen für die Kundschaft überlegt. Dabei kann kräftig gespart werden. So macht das Geschenke einkaufen
AirShampoo Lande-Gutscheinheft 2024
21. November 2023: Auch im kommenden Jahr 2024 wird das Fliegen durch das AirShampoo Lande-Gutscheinheft 2024 wieder günstiger. Und erneut sind auch wieder neue Flugplätze hinzugekommen.
EASA STC für Cessna 414A Series + RAM
Atting, November 2023 – Die MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der europäischen Luftfahrtbehörde EASA die Ergänzende Musterzulassung EASA STC 10043106 R1 zum Einbau ihres Vierblattpropellers
Dreiblatt MT Propeller MTV-12 zugelassen
Atting, November 2023 – Die MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der US-Luftfahrtbehörde FAA nun die Ergänzende Musterzulassung zum Einbau ihres Dreiblattpropellers MTV-12-B-C-F/CF188-53(
Der Motorflug fliegt auf Kurs Richtung Zukunft
09. November 2023 | Friedrichshafen – Fluggesellschaften weltweit suchen derzeit verstärkt nach Cockpitpersonal. Flugschulen vergrößern beziehungsweise modernisieren ihre Trainingsflotten,
Allererster neuer Warbird Propeller zugelassen
Der neue Warbird Vierblattpropeller MTV-4-1 des deutschen Propellerherstellers MT-Propeller hat nun die EASA Typzulassung EASA.P.501erhalten. Die Luftschraube wurde für den Einbau in
Hochfahren der Produktion, Auslieferung neuer F2 und CTLS
15. September 2023, Eisenach - Flight Design General Aviation, der europäische Hersteller von F2 und CT Flugzeugen, teilt mit, daß die ersten beiden F2-LSA Modelle nun an den US Importeur
TMZ Mandatory Zone in den Niederlanden
Eine TMZ mit zwingender Hörbereitschaft unterhalb der Schiphol TMA-1 in den Niederlanden ist seit dem 13. Juli 2023 in Kraft.


weitere Beiträge »