Ein Inserat aufgeben
Im AEROMARKT werben

Sie haben bereits einen Account?
hier einloggen

In der gedruckten Ausgabe des AEROMARKT erscheinen Kleinanzeigen und Fromatanzeigen.

Bei den Kleinanzeigen handelt es sich überwiegend um die, bei der Online-Ausgabe von Luftfahrzeug- und anderen Angeboten enthaltene Druck-Komponente. Anders gesagt: alle Inserate, die Sie in den Rubriken unseres Onlinemarkts aufgeben (mit Ausnahme der STANDARD Anzeigen bei Luftfahrzeugen), erscheinen auch in unserer gedruckten Ausgabe. Das ist im Preis bereits enthalten.

Selbstverständlich bieten wir unseren Kunden auch nach wie vor die Möglichkeit, in unserer gedruckten Ausgabe Formatanzeigen zu schalten.

Dazu bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum der üblichen Formatgrößen, Anschnitte, Platzierungen, Farben, usw. an. Näheres dazu erfahren Sie hier:

Formatanzeigen erscheinen in unserer gedruckten Monatsausgabe, sowie auf den entsprechenden Darstellungen dieser Druckausgabe auf Tablet- oder Smartphone Endgeräten (ebook, Tabletversion des gedruckten Hefts). Sie erscheinen nicht im Online Markt und in dessen Darstellungen auf Tablet- oder Smartphone Endgeräten.

Der AEROMARKT Verlag bietet Kunden, die über keine eigene Kreativabteilung oder Werbeagentur für Entwurf und Herstellung von Motiven und technischen Vorlagen gedruckter Anzeigen verfügen, diese Dienstleistung zum Selbstkostenpreis mit an.

Wegen der Vielzahl der Möglichkeiten bei Entwurf und Schaltung von gedruckten Anzeigen und der dadurch stark unterschiedlichen Preisgestaltung bitten wir Sie, sich bei Interesse zur Ausarbeitung eines kostenfreien und verbindlichen Angebots mit uns in Verbindung zu setzen.

Onlinebanner übernehmen wir nicht automatisch mit in unsere gedruckte Ausgabe. Da Onlinebanner aber immer individuell auf den Bedarf und das Budget des Kunden zugeschnitten werden, ergibt sich häufig die Möglichkeit, ein Inserat in der gedruckten Ausgabe für einen geringen Aufpreis mit dem Onlinebanner zusammen im Paket anzubieten.

Angebot anfordern

Kontakt: ap@aeromarkt.com oder (0)2571-99 66 90

zurück

News

Rekord im Steigflug
Der weit bekannte Kunstflugpilot und Flugzeughersteller Walter Extra hat einen neuen Weltrekord für den Steigflug in einem elektrisch motorisierten Flugzeug aufgestellt. Nach Aussagen

mehr »
Piper: Zulassungen für das Garmin G1000 NXi
Piper Aircraft hat für das neue Glascockpit G1000 NXi von Garmin nun die Zulassung zum Einbau in seine zweimotorige Piper Seminole und in die einmotorige Archer erhalten. Die ersten

mehr »
Piper: Auftrag aus China
Piper Aircraft hat einen Auftrag über 50 Archer Modelle aus China erhalten. Der dortige Händler, die Firma China Air Shuttle, will die Flugzeuge unter anderem an Flugschulen in der

mehr »
Das Funkgerät der Zukunft
Rechtzeitig zur Einführungspflicht für Funkgeräte mit 8,33-kHz--Kanalabstand in Europa präsentiert f.u.n.k.e. AVIONICS das derzeit modernste und preisgünstigste

mehr »
Entlassungen bei Eclipse bestätigt
One Aviation hat Entlassungen in der Produktionsstätte Eclipse Aerospace in Albuquerque, New Mexico bestätigt. In einer Mitteilung, die am Donnerstag veröffentlicht wurde, teilte das

mehr »
Erster 7 Blatt Propeller
MT-Propeller – das sind mehr als 35 Jahre Innovation. Das Unternehmen brachte unter anderem

- den ersten zertifizierten elektrischen Constant Speed Propeller für Flugzeuge



mehr »
Überschall-Jet zu verkaufen
Wenn der Weihnachtsmann letztes Jahr einen Überflug über Ihren Hangar gemacht hat, könnten Sie ihn jetzt mit Mach 1.3 in Ihrem eigenen CF-5 Freedom Fighter verfolgen!

Der



mehr »
Mooney M20
In den 1940er Jahren entwarf Al Mooney ein einfaches und schnelles Flugzeug, die Mooney Mite M-18, damals besser bekannt als die "Wee Scotsman".

Der einsitzige kleine Speedster



mehr »
Die 50/70 Regel
Werden Sie in der Luft sein, bevor die Startbahn zu Ende ist? Das ist keine Frage die Sie sich beim Start stellen sollten und schon gar nicht erst kurz vorm Abheben.

Wie



mehr »
Vereisung und Strömungsabriss
Wenn Sie denken, dass das Abfangen aus einem überzogenen Flugzustand nur daraus besteht, die Nase Ihres Fliegers zu senken und etwas Gas zu geben, und Sie dabei noch in Vereisungsbedingungen

mehr »
weitere Beiträge »
App Piper Germany