06. Aug 2020 21:29 UTC |

DE

EN

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Aeromarkt gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und EMail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

AAS: Flugzeugverkauf jetzt herstellerunabhängig

Atlas Air Service

Atlas Air Service aus Bremen ist seit Oktober unabhängiger Experte für Kauf, Verkauf und Vermittlung von Flugzeugen der Hersteller Embraer, Cessna und Beechcraft.

In den vier Jahren seit 2015 hat Atlas Air Service AG exklusiv die Neuflugzeuge des Herstellers Embraer Executive Jets vermittelt und den Marktanteil für den brasilianischen Flugzeughersteller im deutschsprachigen Raum verdoppelt.?„Neue Embraer Executive Jets werden ab sofort nur noch direkt vom Hersteller verkauft. Diesen Trend zum Direktvertrieb beobachten wir bei allen amerikanischen Flugzeugherstellern.“, so?Hans Doll, Vertriebsdirektor Atlas Air Service AG. „Durch unserer Partnerschaft mit Embraer Executive Jets und die jahrzehntelangen Vertriebs- und Technikerfahrung mit Cessna Citation haben wir nun eine im Markt einzigartige Kompetenz aufgebaut, mit der wir unsere Flugzeugkaufkunden beraten.“



Atlas Air Service aus Bremen ist seit Oktober unabhängiger Experte für Kauf, Verkauf und Vermittlung von Flugzeugen der Hersteller Embraer, Cessna und Beechcraft.

“Unsere neue Unabhängigkeit bringt neue Chancen, weil wir unsere Flugzeug-Kaufkunden objektiv beraten können bei Kauf/Verkauf/Vermittlung von Flugzeugen mehrerer Hersteller, anstelle nur für einen Hersteller wie bisher“, sagt Dr. Nicolas von Mende, Vorstandsvorsitzender Atlas Air Service AG.

“Unsere Werft bleibt weiterhin ein autorisiertes Servicecenter für Embraer Executive Jets – inklusive 24/7 Technik-Support! Und durch jahrzehntelange Erfahrung mit den Flugzeugmustern Cessna Citation, King Air, Beechjet, Premier I und Nextant genießen wir auch hier Expertenstatus”, so Gregor Bremer, Vorstand Technik Atlas Air Service AG. “Wir investieren jährlich mehrere hunderttausend Euro in die technische Qualifikation unserer Mitarbeiter, um einen exzellenten Kundenservice zu bieten. Mit unserer Tochterfirma Augsburg Air Service bieten wir einen zusätzlichen Servicestandort im Süden Deutschlands.”

Das Familienunternehmen Atlas Air Service, das im kommenden Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert, setzt auf nachhaltige und vollumfängliche Kundenbetreuung.?Mit 250 Mitarbeitern an vier Standorten in Deutschland reichen die Dienstleistungen von Flugzeugverkauf, technische und flugbetriebliche Beratung, Flugzeug-Instandhaltung und Geschäftsreise-Charterflug.

Über Atlas Air Service

Die Atlas Air Service AG betreut seit 1970 Geschäftsreiseflugzeuge europäischer Kunden.?An den Standorten in Bremen, Ganderkesee, Stuttgart und Augsburg sind derzeit 250 Mitarbeiter beschäftigt. Die Geschäftsbereiche der Atlas Air Service AG sind der Verkauf von gebrauchten Luftfahrzeugen, Instandhaltung/ Reparatur/ Überholung (MRO) für verschiedene Flugzeugmuster und Ersatzteilverkauf, Lufttüchtigkeitsüberwachung (CAMO+), zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (NDT) und Management/ Betrieb (AOC) von Geschäftsreiseflugzeugen. Atlas Air Service ist autorisiertes Service Center für Embraer Executive Jets, Williams International, Honeywell Aerospace und FAA Approved Repair Station.

Atlas Air Service AG
Otto-Lilienthal-Straße 23
27777 Ganderkesee/ Germany
Fon: +49 4222 45-0?Fax: +49 4222-45-45
service@aas.ag
www.aas.ag
Händlerangebote

News

FAA STC für Kodiak 100 mit Fünfblatt-MT-Prop
Atting, im Juli 2020 : Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH teilt mit, daß sie eine Ergänzende Musterzulassung der US Luftfahrtbehörde FAA für den Einbau ihres Quiet Fan Fünfblatt
G500 TXI und G600 TXI Flight Display
Garmin hat am 15.07.2020 weitere Verbesserungen seiner G500 TXi und G600 TXi Flight Displays vorgestellt, die für mehr Möglichkeiten beim Upgrade von Cockpitavionik sorgen können. Flugzeuge
Garmin® G1000 NXi nun auch für die Phenom 300
Der US-Avionikhersteller Garmin gibt bekannt, daß sein Integrated Flight Deck G1000NXi nun auch für die mit dem Prodigy Flight Deck ausgestatteten Modelle des Embraer Phenom 300 Businessjets
Weitere Neuheiten im Garmin Programm
Der US-Avionikhersteller Garmin hat dem AEROMARKT einige weitere Neuheiten vorgestellt, die wir unseren Lesern hierunter gerne weitergeben möchten.


BRISTELL erweitert Vertrieb und Service in Deutschland
Der tschechische Hersteller BRISTELL gehörte im vergangenen Jahr 2019 mit 10 verkauften UL Flugzeugen in Deutschland zu den Top Sellern im Leichtflugsegment. Der Ausbau der Produktpalette
Chuck und wie er die Geschichte der Luftfahrt sieht
Michael und Stefan Strasser, die Zeichner der luftfahrtspezifischen Comicserie „Chicken Wings haben gemeinsam mit Jim Cunningham, Autor, Luftfahrhistoriker und emeritierter Professor
Corona - Licht am Ende des Tunnels
Wie geht es der Allgemeinen Luftfahrt derzeit angesichts der COVID19-Pandemie? Natürlich leidet auch unsere Branche stark unter den diversen Restriktionen und dem daraus resultierenden
SK 60 GMT: Alle Details dieser besonderen Fliegeruhr entdecken!
Koordinaten auf dem Zifferblatt, ein schwarzes PVD-beschichtetes Gehäuse, eine Saab 105 Flugzeug Gravur auf dem Gehäuseboden, eine Instrumentendatumsanzeige und ein GMT-Uhrwerk verwandeln
Atlas Air Service verkauft Beech King Air C90 GTi in die USA
Atlas Air Service ist seit Oktober 2019 im Flugzeughandel herstellerunabhängig. Bereits mehrere Flugzeuge sind von Atlas erfolgreich zwischen Flugzeugverkäufer und Käufer vermittelt
Weitere Neuheiten im Programm
Der US-Avionikhersteller Garmin hat dem AEROMARKT eine ganze Reihe an Neuheiten vorgestellt, die wir unseren Lesern hierunter gerne weitergeben möchten.



Dabei



weitere Beiträge »
App