18. Feb 2020 13:33 UTC |

DE

EN

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Aeromarkt gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und EMail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Erste Abschlüsse im neuen Studiengang

Universität der Bundeswehr

Vier Studenten konnten am 5. Februar bei ihrer Absolventenfeier die Bachelorzeugnisse entgegennehmen. Dieser Tag war ein ganz besonderer: Denn mit der Übergabe beendete der erste Jahrgang den Studiengang Aeronautical Engineering. Das Besondere am Studiengang: er wird dual absolviert und verbindet so den akademischen Teil mit der fliegerischen Ausbildung. Studierende erhalten sowohl ihren Abschluss Bachelor of Engineering, als auch die Piloten- und Besatzungslizenz. Der Studiengang startete 2015 und wurde genau auf die Zielgruppe künftiger Piloten abgestimmt.



Vier Studenten der Universität der Bundeswehr München konnten am 5. Februar bei ihrer Absolventenfeier die Bachelorzeugnisse entgegennehmen. Das Besondere am Studiengang: er wird dual absolviert und verbindet so den akademischen Teil mit der fliegerischen Ausbildung. Präsidentin Prof. Merith Niehuss und Generalleutnant Dr. Ansgar Rieks (2. v.l.) überreichten im Beisein von Prof. Andreas Hupfer (2.v.r.) und Florian Hahn, MdB (ganz re.) die Abschlusszeugnisse.

"First Fifteen"

Spannend war der Weg für den ersten Jahrgang, den Studiengangsleiter Prof. Andreas Hupfer als die "First Fifteen" bezeichnet. Im Oktober 2015 starteten die 15 Studierenden ihr Bachelorstudium im neu geschaffenen dualen Studiengang Aeronautical Engineering. Vier von ihnen konnte Prof. Rafaela Kraus, Vizepräsidentin für Entrepreneurship und den Hochschulbereich für Angewandte Wissenschaften, im Audimax der Universität begrüßen. Sie sind die ersten, die sowohl den akademischen Teil des Studiums absolviert haben, als auch den fliegerischen Teil: ihre Pilotenausbildung. Einen gemeinsamen Endpunkt des Studiums aller fünfzehn Studierenden gibt es nicht. Denn die Dauer der fliegerischen Ausbildung richtet sich nach der Flugzeuggattung: Ein Strahlflugzeugführer hat eine kürzere berufspraktische Ausbildungszeit als ein Transportflugzeugführer.

An der Feierstunde im Audimax der Universität nahmen neben der Präsidentin, Prof. Merith Niehuss, auch der Stellvertreter des Inspekteurs Luftwaffe, Generalleutnant Dr. Ansgar Rieks, der Unterabteilungsleiter Kommando Luftwaffe 3 III, Oberst i.G. Harald Rattay und der Bundestagsabgeordnete und Ehrensenator der Universität, Florian Hahn teil.

Universität der Bundeswehr München
Werner Heisenberg Weg 39
85577 Neubiberg
Tel.: 089/6004-2004
Fax: 089/6004-2009
Händlerangebote

News

Neue Online-Umfrage AL 2020 in Europa
BRÜSSEL, BELGIEN — Heute haben die General Aviation Manufacturers Association (GAMA) und die International Aircraft Owner and Pilot Association (IAOPA) mit Unterstützung der Europäischen
Termine für’s Rallyefliegen in 2020
Im Juni 2020 findet die 47. Niedersachsenrallye mit 58. Niedersächsischer Motorflugmeisterschaft und im April 2020 ein Rallyefliegerseminar des Luftsport-Verbandes Niedersachsen e.
Erste Abschlüsse im neuen Studiengang
Vier Studenten konnten am 5. Februar bei ihrer Absolventenfeier die Bachelorzeugnisse entgegennehmen. Dieser Tag war ein ganz besonderer: Denn mit der Übergabe beendete der erste Jahrgang
Pilatus PC-24 zertifiziert für Betrieb von Naturpisten
Pilatus hat die Zertifizierung für den PC-24 für Starts und Landungen auf Gras sowie auf nasser Erde und Schnee erhalten. Das macht den PC-24 zum weltweit am flexibelsten einsetzbaren
Garmin® erfindet Fluginstrumentierung neu
OLATHE, Kansas – 15.1.2020 — Der Avionikhersteller Garmin hat mit heutigem Datum die Markteinführung des GI 275 angekündigt. Dabei handelt es sich um ein leistungsstarkes elektronisches
Brexit! Zeit, Sie über unsere weiteren Pläne zu informieren!
Nach den britischen Parlamentswahlen im Dezember hat sich der Staub nun etwas gelegt und das Ausmaß wurde etwas klarer. Wir wollen Ihnen nun den aktuellen Stand von Adams Aviation darlegen,
Garmin® stellt GPS/NAV/COMM der 4. Generation vor
OLATHE, Kansa – 8.1.2020 — Der Avionikhersteller Garmin hat mit heutigem Datum die Markteinführung und sofortige Erhältlichkeit des GTN™ 650Xi und des GTN 750Xi angekündigt. Garmin
Atlas Air Service
Bremen, 13. Dezember 2019 . Am 22. November übernahm der Kunde Herr Jens Reupke seine Beechcraft King Air 250 bei Atlas Air Service in Bremen. Der Twin-Turboprop ist deutsch registriert
MT Propeller: Dreiblatt Props
Atting, Dezember 2019 – Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH teilt mit, daß sie eine weitere Ergänzende Musterzulassung der europäischen Luftfahrtbehörde EASA für den Einbau ihres
MT Propeller: Neue STC für Dreiblatt Props
Atting, September/Oktober 2019 – Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH teilt mit, daß sie eine weitere Ergänzende Musterzulassung der europäischen Luftfahrtbehörde EASA für den Einbau
weitere Beiträge »
App