14. Mai 2021 15:20 UTC |

DE

EN

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Aeromarkt gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und EMail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Neue VFR ICAO-Karte Deutschland

Jetzt mit Darstellung der IFR-Endanflüge

04.03.2021 – Jedes Jahr im Frühjahr bringt die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH eine neue Luftfahrtkarte ICAO 1:500.000 heraus. Sie ist die offizielle Karte für Sichtflug der Bundesrepublik Deutschland und hat dieses Jahr das Eff. Date 25 MAR 2021. In der diesjährigen Ausgabe werden IFR-Endanflüge zur Erhöhung der Flugsicherheit im Luftraum der Klasse E dargestellt.

An kontrollierten Flugplätzen, an denen kein Luftraum der Klasse C oder D eingerichtet ist, stellen sich die IFR-Endanflüge als besonders sensibel hinsichtlich einer IFR/VFR-Mischproblematik dar. Um die Aufmerksamkeit für die IFR-Endanflugbereiche gegenüber den VFR-Piloten zu erhöhen, werden in der ICAO-Karte 1:500.000 (Eff. Date 25 MAR 2021) die IFR-Endanflüge inklusive der jeweiligen Flughöhe am Beginn des Endanfluges schematisch an ausgewählten IFR-Flugplätzen dargestellt. Weitere Informationen dazu sind im AIP AIC VFR 01/21 (11 MAR 2021) veröffentlicht.



Jedes Jahr im Frühjahr bringt die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH eine neue Luftfahrtkarte ICAO 1:500.000 heraus. Sie ist die offizielle Karte für Sichtflug der Bundesrepublik Deutschland und hat dieses Jahr das Eff. Date 25 MAR 2021. In der diesjährigen Ausgabe werden IFR-Endanflüge zur Erhöhung der Flugsicherheit im Luftraum der Klasse E dargestellt.

Die ICAO-Karte der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH stellt bei Erscheinen die gültige Luftraumstruktur gemäß dem aufgedruckten Datum (Effective Date) dar. Bei der Erstellung werden ausschließlich amtliche und offizielle Luftfahrtinformationen verarbeitet. Die DFS gewährt für den Inhalt und haftet für selbst verursachte Fehler.



Die ICAO-Karte der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH stellt bei Erscheinen die gültige Luftraumstruktur gemäß dem aufgedruckten Datum (Effective Date) dar. Hier die beispielhafte Ansicht eines IFR-Vertikalflugprofils aus dem Luftfahrthandbuch (AIC) Deutschland.

Verbänden, Behörden und Interessensvertretungen stimmen jährlich Luftraumänderungen ab. Dieses werden von den Aufsichtsbehörden und dem BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) genehmigt und von der DFS umgesetzt und mit Verfahren hinterlegt. Die Änderungen, die dieses Jahr in Kraft treten, sind veröffentlicht unter www.eisenschmidt.aero/luftraumaenderungen. Des Weiteren gibt es jährlich tausende kleinere Änderungen, die Flugplätze, Frequenzen und Hindernisse betreffen.

Deutschland wird durch acht Kartenblätter abgedeckt: Rostock, Hamburg, Berlin, Hannover, Nürnberg, Frankfurt, München und Stuttgart. Verfügbar ist neben der Motorflugausgabe auch jeweils eine Version für den Segelflug sowie eine Variante mit Nachttiefflugstrecken. Alle sind in Papier oder foliert sowie als gefalzte oder plano (gerollte) Karte erhältlich. Als Übersichtskarte gibt es die Wandkarte, die komplett Deutschland aufgeteilt in einen Süd- und Nordteil abdeckt.

Die ICAO-Karte ist als digitales Produkt in verschiedenen Apps und Software-Programmen verfügbar. In der App pilotESsentials, deren Basisversion gratis ist, ist sie als In-App-Kauf im Wochen- oder Jahresabonnement erhältlich. Vor dem Kauf kann 7 Tage kostenfrei getestet werden.

Über Eisenschmidt



Die R. Eisenschmidt GmbH ist ein Unternehmen der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH mit Sitz am Flugplatz in Egelsbach. Eisenschmidt ist Pilot Shop, Luftfahrtverlag und Ansprechpartner für die Allgemeine Luftfahrt.

Zum Portfolio gehören amtliche Luftfahrtpublikationen und Ausbildungsmaterial sowie technisches Zubehör für die Flugvorbereitung und Flugdurchführung. Die Produktpalette wird ständig aktualisiert und erweitert.

Seit 2018 wird ein Fokus verstärkt auf Aus- und Weiterbildung von Piloten gesetzt. Neben fortschrittlichem Schulungsmaterial im Pilot Shop finden sich auf aviation-training.aero viele Infos zum Thema Theorieschulung in der Pilotenausbildung.

Händlerangebote

News

Neue FAA Zulassungen für MT Propeller
Atting, Mai 2021- Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der Luftfahrtbehörde der USA (FAA) eine weitere Ergänzende Musterzulassung (STC SA04633NY) für den Einbau des Quiet
Pilatus liefert die 1.800ste PC-12 aus
Mit der Übergabe des 1800. Flugzeuges erreicht Pilatus einen weiteren Meilenstein im PC-12 Programm. In 2020 konnte die PC-12 insgesamt 82 Mal ausgeliefert werden. Die flexibel einsetzbare
Demoflieger jetzt bei Air Alliance in Siegerland
Eine Tecnam P2012 Traveller in Airline Konfiguration ist am 14. April 2021 vom Werk im italienischen Capua zum Siegerland Flughafen in Deutschland geflogen worden. Das Flugzeug wird
Eisenschmidt im Hangar der AEROREAL
15.04.2021 – Seit dem 1. April 2021 ist der Pilot Shop Eisenschmidt mit einem Pop-up-Store auf dem Gelände des Mainzer Flugplatzes EDFZ vertreten. Platziert ist der Verkaufsstand in
Coronakrise zwingt Messe Friedrichshafen zur Absage
Friedrichshafen, 21.04.2021 - Die gute Nachricht zuerst: die Neuauflage der AERO Friedrichshafen in einem dann hoffentlich weitgehend Corona-freien Europa findet statt vom 27. bis
Lufttaxis auf der Überholspur
14. April 2021 - Weltweit arbeiten Hersteller an aufsehenerregenden Modellen für das, was bald der letzte Schrei im öffentlichen Nahverkehr sein wird - Lufttaxis. Jedes mit unterschiedlichen
Daher stellt verbesserte Kodiak 100 Series III vor
Sandpoint, Idaho, USA, 29.03.2021 – Am heutigen Tag wurde die Version “Serie III” des von Daher angebotenen Turboprop-angetriebenen einmotorigen Sport- und Nutzflugzeugs Kodiak 100
Dreiblattprop für Piper 28 und
Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH teilt mit, daß sie nun auch eine Ergänzende Musterzulassung der US Luftfahrtbehörde FAA für den Einbau ihres Dreiblattprops der nächsten Generation
Neuer Vertriebspartner für die TECNAM P2012
Capua, Italien. Der Flugzeughersteller TECNAM® hat unlängst seinen neuen Vertriebspartner für die Vermarktung der zweimotorigen TECNAM P2012 Baureihe vorgestellt. Für die Vertriebsregionen
Weitere STCs für MT Propeller
Atting, März 2021- Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von den Luftfahrtbehörden Europas bzw. der USA weitere Ergänzende Musterzulassungen (STC) erhalten, die den Einbau dieser
weitere Beiträge »
App