14. Jun 2021 02:20 UTC |

DE

EN

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Aeromarkt gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und EMail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Pilatus liefert die 1.800ste PC-12 aus

Weiterer Meilenstein

Mit der Übergabe des 1800. Flugzeuges erreicht Pilatus einen weiteren Meilenstein im PC-12 Programm. In 2020 konnte die PC-12 insgesamt 82 Mal ausgeliefert werden. Die flexibel einsetzbare PC-12 ist somit das weltweit meistverkaufte einmotorige Geschäftsreiseflugzeug und macht sie zum unangefochtenen Marktleader.

Ende April 2021 konnte die 1800. PC-12 mit Seriennummer 2070 an Alán Aguirre übergeben werden. Er ist Eigentümer von Divine Flavor LLC, einem US-Unternehmen mit Sitz in Nogales, Arizona, das auch Gewächshäuser und Weinberge in Mexiko besitzt.



Mit der Übergabe des 1800. Flugzeuges erreicht Pilatus einen weiteren Meilenstein im PC-12 Programm. Copyright: Pilatus Aircraft Ltd

Alán Aguirre sagte anlässlich der Übergabe: «Nach dem wir das erste Mal mit unserer neuen PC-12 NGX geflogen sind, war ich absolut überzeugt, dass wir die richtige Wahl getroffen haben. Zum einen überzeugt die NGX durch ihre attraktive Kabine, zum anderen ist sie mit der neusten Triebwerks- und Avionik-Technologie ausgestattet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Einsatzfähigkeiten sind im Vergleich zu Flugzeugen anderer Hersteller einzigartig. Pilatus kann stolz auf seine Flugzeuge sein – und auf die unverwechselbare Schweizer Qualität!»



Die PC-12 NGX überzeugt auch durch ihre attraktive Kabine. Copyright: Pilatus Aircraft Ltd

Adrian Zambrano, Geschäftsführer des Autorisierten Pilatus Verkaufscenters in Mexiko, übergab Alán Aguirre bei der Tochtergesellschaft von Pilatus in Broomfield, Colorado die Schlüssel und erklärte: «Wir fühlen uns geehrt, mit Pilatus und seinen engagierten Mitarbeitenden zusammen arbeiten zu dürfen. Auch in Zukunft setzen wir auf eine vertrauensvolle Partnerschaft mit Pilatus und unseren Kunden und freuen uns, auf die nächsten 1800 PC-12, die kommen werden.»

Neuste Generation des Bestsellers

Mit der Einführung der PC-12 NGX, die erstmals im Herbst 2019 anlässlich der US-Messe, der «National Business Aviation Association Convention & Exhibition» vorgestellt wurde, offeriert Pilatus einen weiteren grossen Technologie-Fortschritt. Die neuste Generation der PC-12 ist erstmals mit einem elektronischen Propeller- und Motorsteuerungssystem ausgestattet – einzigartig in dieser Flugzeugkategorie. Das Pratt & Whitney PT6-67E Triebwerk ist gekoppelt mit einer automatischen Schubregelung, die die Arbeitsbelastung des Piloten markant reduziert. Ausserdem konnten die Wartungsintervalle reduziert werden, was in niedrigeren Betriebskosten resultiert. Die neue Triebwerktechnologie zeichnet sich ausserdem durch den sogenannten «Propeller Low Speed»-Modus aus. Dieser reduziert die Propellerdrehzahl im Reiseflug und senkt den Geräuschpegel in der Kabine, ohne die Geschwindigkeit zu beeinträchtigen. Die PC-12 NGX verfügt zudem über grössere Kabinenfenster, ein neues Luftverteilungssystem und hochwertigere Passagiersitze, die mehr Komfort bieten.



Die neue Triebwerktechnologie zeichnet sich auch durch den sogenannten «Propeller Low Speed»-Modus aus. Dieser reduziert die Propellerdrehzahl im Reiseflug und senkt den Geräuschpegel in der Kabine, ohne die Geschwindigkeit zu beeinträchtigen. Copyright: Pilatus Aircraft Ltd

Thomas Bosshard, CEO von Pilatus Business Aircraft Ltd, ergänzte: «Wir sind sehr stolz, dass Herr Aguirre dieses Meilenstein-Flugzeug in Empfang nehmen kann. Das PC-12 Programm übertraf in der Vergangenheit alle unsere Erwartungen und mit der brandneuen NGX erreichen wir erneut ein fantastisches Niveau, was sich in der aktuellen Nachfrage wiederspiegelt. Viele Betreiber früherer PC-12 Versionen sind angesichts der Kombination aus Geschwindigkeit, Komfort und Treibstoffeffizienz auf die brandneue PC-12 NGX umgestiegen.»

Über die PC-12

Die vielseitige PC-12 ist in den unterschiedlichsten Branchen im Einsatz: Firmenkunden, Privatpersonen, Charter - oder Ambulanzorganisationen setzen auf die bewährte PC-12. Die globale Flotte konnte bereits über acht Millionen Flugstunden sammeln. Viele davon wurden in den rauesten Umgebungen der Welt erzielt. Bei einer jährlichen Umfrage des «Professional Pilot Magazine» wurde zum 19. Mal in Folge der Kundensupport von Pilatus als er beste in diesem Marktsegment bewertet. Pilatus setzt auch in Zukunft alles daran, ihren Kunden den weltweit besten Kundenservice zu bieten.



Die vielseitige PC-12 ist in den unterschiedlichsten Branchen im Einsatz: Firmenkunden, Privatpersonen, Charter - oder Ambulanzorganisationen setzen auf das bewährte Luftfahrzeug. Copyright: Pilatus Aircraft Ltd

Über Pilatus

Die 1939 gegründete Pilatus Flugzeugwerke AG ist die einzige Schweizer Firma, welche Flugzeuge entwickelt, baut und auf allen Kontinenten verkauft: vom legendären Pilatus Porter PC-6 über den PC-12, das meistverkaufte einmotorige Turbopropflugzeug dieser Klasse, bis hin zum PC-21, dem Trainingssystem der Zukunft. Das neuste Flugzeug ist der PC-24 – der weltweit erste Businessjet, der auf kurzen Naturpisten operieren kann. Die Firma mit Hauptsitz in Stans ist nach ISO 14001 zertifiziert und zeigt ein hohes Umweltbewusstsein. Zwei selbstständige Tochtergesellschaften in Broomfield (Colorado, USA) und Adelaide (Australien) gehören zur Pilatus Gruppe. Mit über 2000 Mitarbeitenden am Hauptsitz ist Pilatus einer der grössten Arbeitgeber in der Zentralschweiz. Pilatus bildet rund 130 Lernende in 13 verschiedenen Lehrberufen aus – die Förderung von jungen Berufsleuten hat bei Pilatus einen hohen Stellenwert.

www.pilatus-aircraft.com
Händlerangebote

News

Embraer Phenom 100E überholt und verkauft
Bremen, 12. Juni 2021 - Atlas Air Service konnte im Kundenauftrag eine Embraer Phenom 100E (Baujahr 2014) erfolgreich vermitteln. Zunächst wurde ein Vermittlungsvertrag mit dem Besitzer
Neue FAA Zulassungen für MT Propeller
Atting, Mai 2021- Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der Luftfahrtbehörde der USA (FAA) eine weitere Ergänzende Musterzulassung (STC SA04633NY) für den Einbau des Quiet
Pilatus liefert die 1.800ste PC-12 aus
Mit der Übergabe des 1800. Flugzeuges erreicht Pilatus einen weiteren Meilenstein im PC-12 Programm. In 2020 konnte die PC-12 insgesamt 82 Mal ausgeliefert werden. Die flexibel einsetzbare
Demoflieger jetzt bei Air Alliance in Siegerland
Eine Tecnam P2012 Traveller in Airline Konfiguration ist am 14. April 2021 vom Werk im italienischen Capua zum Siegerland Flughafen in Deutschland geflogen worden. Das Flugzeug wird
Coronakrise zwingt Messe Friedrichshafen zur Absage
Friedrichshafen, 21.04.2021 - Die gute Nachricht zuerst: die Neuauflage der AERO Friedrichshafen in einem dann hoffentlich weitgehend Corona-freien Europa findet statt vom 27. bis
Lufttaxis auf der Überholspur
14. April 2021 - Weltweit arbeiten Hersteller an aufsehenerregenden Modellen für das, was bald der letzte Schrei im öffentlichen Nahverkehr sein wird - Lufttaxis. Jedes mit unterschiedlichen
Daher stellt verbesserte Kodiak 100 Series III vor
Sandpoint, Idaho, USA, 29.03.2021 – Am heutigen Tag wurde die Version “Serie III” des von Daher angebotenen Turboprop-angetriebenen einmotorigen Sport- und Nutzflugzeugs Kodiak 100
Dreiblattprop für Piper 28 und
Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH teilt mit, daß sie nun auch eine Ergänzende Musterzulassung der US Luftfahrtbehörde FAA für den Einbau ihres Dreiblattprops der nächsten Generation
Neuer Vertriebspartner für die TECNAM P2012
Capua, Italien. Der Flugzeughersteller TECNAM® hat unlängst seinen neuen Vertriebspartner für die Vermarktung der zweimotorigen TECNAM P2012 Baureihe vorgestellt. Für die Vertriebsregionen
Weitere STCs für MT Propeller
Atting, März 2021- Die Firma MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von den Luftfahrtbehörden Europas bzw. der USA weitere Ergänzende Musterzulassungen (STC) erhalten, die den Einbau dieser
weitere Beiträge »
App