Erweiterte Produktreihe "Verkehrsempfangssysteme“

f.u.n.k.e. AVIONICS

Besuchen Sie f.u.n.k.e. AVIONICS auf der AERO 2023 in Halle B1 / Stand 102 und entdecken Sie die neueste Produktreihe im Bereich Flugfunk, Hand- und Bodenfunk sowie Mode S Transponder für Flugzeuge und ULs der Allgemeinen Luftfahrt sowie Flugplätze.

Ein Highlight ist der TM350, ein kompaktes Avionikmodul zur Luftraumüberwachung und Annäherungswarnung, welches die situative Aufmerksamkeit erhöht. Durch zahlreiche SW-Updates, die das System kontinuierlich erweiterten, ist der TM350 nun bestens im Markt etabliert und besonders in Kombination mit dem vorkonfigurierten Mode S Transponder TRT800H/A als vollständiges ADS-B-IN/OUT-System sehr beliebt.





Die AERO 2022 war für den deutschen Avionikhersteller f.u.n.k.e. AVIONICS GmbH ein voller Erfolg. Hier das Messeteam von Dr. Thomas Wittig (3. von links).

Jetzt geht f.u.n.k.e. AVIONICS noch einen Schritt weiter und stellt die neue Produktfamilie DroneConnect vor. Die Bodenantenne DroneConnectGround ermöglicht den sicheren Betrieb von unbemannten Flugobjekten durch einen zuverlässigen Verkehrsempfänger zur Luftraumüberwachung. Das System erkennt und verarbeitet Transpondernachrichten auf 1090 MHz und FLARM-Signale auf 868 MHZ im SRD-Band. Die Daten werden aufbereitet und über ein LTE-Modem oder über eine Ethernet-Verbindung an den USSP-Server weitergeleitet. Für eine ortsfeste Installation ist „Power over Ethernet“ als primäre Spannungsversorgung vorgesehen, für temporäre, d.h. flexible Installationen kann das Gerät über den USB-C-Anschluss von einer Powerbank versorgt werden. Elektronik und Antennen sind in einem kompakten und wetterfesten IP67-Gehäuse untergebracht.

Zur weiteren Abrundung der Produktreihe DroneConnect sind aktuell auch weitere LTE-basierte Systeme zur Installation an Bord von unbemannten Flugobjekten geplant.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von f.u.n.k.e. AVIONICS inspirieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

https://www.funkeavionics.de/

Händlerangebote

News

Eisenschmidt gründet Declared Training Organisation
24.01.2024 – Eisenschmidt ist auf dem Weg, eine zertifizierte DTO (Declared Training Organisation) zu werden. Hier beantworten wir die ersten Fragen zur Pilots First Academy.

Warum

AAS vermittelt Cessna Citation CJ1+
Bremen, 31. Januar 2024 - Atlas Air Service hat eine Cessna Citation CJ1+ an einen norddeutschen Unternehmer übergeben.

Im Rahmen eines Vermittlungsvertrages übernahm Atlas

Unsichere Zukunft von Avgas 100LL in Europa
Die Europäische Chemie-Agentur (ECHA) will die Nutzung von Tetra-Ethylblei (TEL) weiter einschränken, da es sich um eine sehr giftige Substanz handelt. TEL ist ein wichtiges Additiv
Dreiblatt MT Prop MTV-9 für die Cessna 182
Atting, Januar 2024 – Die MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der europäischen Luftfahrtbehörde EASA die Ergänzende Musterzulassung STC 10083426 zum Einbau ihres Dreiblattpropellers
Zur AERO 2024 mit dem eigenen Flugzeug
21. Dezember 2023 | Friedrichshafen – Besucher der AERO 2024 können die globale Leitmesse für die Allgemeine Luftfahrt auch mit dem eigenen Luftfahrzeug besuchen. Ein neues, faires
DULV und AOPA gehen Problem gemeinsam an
Mit freundlicher Genehmigung der AOPA Germany veröffentlichen wir hier einen Auszug aus dem Newsletter Nr. 357 der AOPA vom 08.12.2023. Dort heißt es: Ganz offensichtlich gibt es Probleme
Zertifizierte Continental® Kolbenmotoren fabrikneu und überholt
Die Firma Adams Aviation ist bekannt als Teilelieferant, bietet aber auch seit vielen Jahren schon erfolgreich die gesamte Palette an fabrikneuen und vom Hersteller überholten Motoren
Atlas Air Service bringt PRIZM Aircraft Lighting nach Europa
Atlas wird erster europäischer Vertriebspartner für PRIZM LED-Beleuchtungssysteme. Die erste Installation erfolgte am Standort Augsburg.

Atlas Air Service bietet, zusammen

AirShampoo Lande-Gutscheinheft 2024
21. November 2023: Auch im kommenden Jahr 2024 wird das Fliegen durch das AirShampoo Lande-Gutscheinheft 2024 wieder günstiger. Und erneut sind auch wieder neue Flugplätze hinzugekommen.
EASA STC für Cessna 414A Series + RAM
Atting, November 2023 – Die MT-Propeller Entwicklung GmbH hat von der europäischen Luftfahrtbehörde EASA die Ergänzende Musterzulassung EASA STC 10043106 R1 zum Einbau ihres Vierblattpropellers
weitere Beiträge »